Startseite
HomeemailImpressum DSGVO
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | DSGVO
 
   
 
 

PR & Anzeigen

Hochwald Partner

Die Verantwortlichkeit für Inhalte (Texte, Bilder, Links, etc.) liegt bei den Vereinen.

U 10 und U 15 Tennis-Teams des TuS Reinsfeld gelingen die ersten Siege in der Meisterschaft

Zu acht Matches traten die Tennisteams des TuS Reinsfeld diesmal an. Nur den U 10 Gemischt und den U 15 Jungen gelang dabei ein Sieg – jeweils der erste in dieser Saison. Alle anderen Teams unterlagen, oder mussten sich mit einem Unentschieden zufriedengeben.  
U 10 Gemischt gelingt 12:2-Sieg gegen Kell
Mit einem 12:2-Sieg konnte Reinsfeld’s U 10 das erste Heimspiel gegen den TC Kell abschließen. Drei Einzelerfolge gelangen Moritz Deiters, Tim Otto und Leander Neufing. Catalina Ritter unterlag. In den beiden Doppel waren Moritz Deiters / Anton Bielen sowie Tim Otto / Amelie Brandstetter erfolgreich.
U 12 Gemischt sammelt weiter an Erfahrung
Die Auswärtspartie der TuS U 12 Gemischt bei der TSG Leiwen stand unter dem Motto weiter Erfahrung in den Matches sammeln. Ohne die nominellen U12er Damian Neufing und Hannes Bielen spielten im Einzel: Moritz Deiters (2:6, 2:6), Ronja Wahlen (0:6, 0:6), Leonie Schultheiß (0:6,1:6) und Anton Bielen (2:6,2:6). Im Doppel waren Wahlen/Schultheiß ebenso chancenlos wie Deiters/Bielen.
U 15 Jungen mit Doppel-Coup zum 8:6-Sieg
Einen 2:6-Rückstand aus den Einzel konnten die U 15 Jungen des TuS Reinsfeld gegen die SG DJK MIC Trier / Igel mit einem Doppel-Coup in einen unerwarteten 8:6-Sieg ummünzen. Collin Junkes gewann sein Einzel 6:1, 6:2, während Jan Thielen (2:6, 5:7) Johannes Neufing (1:6, 3:6) und Julian Arend (0:6, 0:6) die Punkte liegen ließen. Das verstärkte Doppeltraining machte sich dann aber bezahlt, denn Junkes / Neufing gewannen souverän 6:3, 6:0 und Thielen / Justin Herrloch machten mit 6:0, 7:6 die Sache zwar nochmals spannend, aber den Gesamterfolg perfekt.
U 18 Jungen: 5:9-Niederlage gegen Konz/Wiltingen I
Noch ohne Sieg ist die U 18 Jungen der Tennisabteilung TuS Reinsfeld. Bei der SG Konz/Wiltingen I verlor das Team mit 5:9. Die Einzel bestritten: Tim Deiters (0:6, 1:6), Raphael Ritter (0:6, 0:6), Justin Weber (2:6, 2:6) und Jan Thielen (w.o. – walk over /Sieg ohne Spiel da Gegner nicht anwesend). Anschließend verloren Ritter / Weber das erste Doppel 0:6, 0:6 und Deiters / Thielen konnten sich im zweiten Doppel nach 6:0 mit 7:6 durchsetzen.
U 15 Mädchen: Laura Moor mit Einzelsieg
Gegen den TC Sportpark Simmern, einen der Mitfavoriten auf den Rheinlandliga-Aufstieg, konnten die Reinsfelder U 15 Mädchen leider nur einen Einzelsieg durch Laura Moor (6:3, 6:1) verbuchen. Im Einzel unterlagen Marie Neufing 2:6, 1:6 und Sina Knippel 0:6, 3:6 deutlich. Amelie Raul lieferte ein tolles Match und war nur drei Punkte von der Sensation gegen die drei LK höher eingestufte Annabell Friedel aus Simmern entfernt. Nach 0:6 und 6:4 unterlag sie im Match-Tiebreak hauchdünn 7:10. Die Doppel Annika Biwer / Sina Knippel (0:6, 1:6) und Raul / Moor (3:6, 3:6) entschied der TC Sportpark dann zum 2:12 Endstand ebenfalls für sich.
U 18 Mädchen: Mit Rotationsteam zum 7:7
Rotation gibt es nicht nur im Fußball. Im dritten Spiel der Saison spielten die U 18 Mädchen zum dritten Mal in einer anderen Besetzung. Pech kam dazu, denn alle sieben Punkte verloren die TuS-Spielerinnen in Match-Tiebreaks an die SG Metzdorf/Udelfangen zum 7:7-Unentschieden. Celine Moor (7:5, 4:6) und Kiara Knippel (6:3, 5:7) gaben im Einzel ihren Champions-Tiebreak jeweils mit 5:10 gegen die Geschwister Haasenritter ab. Hannah Müller (6:4, 6:4) und Anna Thommes (7:5, 2:6, 10:7) behielten die Oberhand. Das Doppel Müller / Knippel (6:1, 7:5) sicherte dann auch die Punkteteilung. Moor / Thommes dagegen gaben auch das Doppel mit 7:5, 6:7 mit 2:10 im Match-Tiebreak ab.
Damen I: Nachwuchsspielerin Thömmes holt Einzelsieg
Am Ende zu deutlich unterlagen die Damen des TuS Reinsfeld zuhause gegen Titelfavorit Longuich mit 2:12. Nur U 18-Nachwuchsspielerin Leonie Thömmes konnte an diesem Tag mit 6:0, 6:2 als einzige in ihrem Einzel punkten. Ihre Chancen hatten Lisa Fromm (3:6, 6:3, 8:10) und Lena Fromm (4:6, 6:3, 9:11), ebenso wie Elena Probst (6:7, 4:6). Doch keine aus der ersten Garnitur konnte die Chance nutzen. Im Doppel sind die TVL-Damen eine Bank. Das bekamen auch die Reinsfelder zu spüren. Fromm / Probst (3:6, 0:6) und Fromm / Thömmes (2:6, 0:6) kamen nicht mal in die Nähe eines Satzgewinns.
Damen 40: Ein Einzelsieg von Britta Raul reicht nicht
Bei der SG Roscheid / Konz I reichte der souveräne Einzelsieg von Britta Raul (6:1, 6:0) nicht aus, um zumindest eine Punkteteilung statt einer knappen 5:9-Niederlage einzufahren. Sylvia Wahlen hatte den zweiten notwendigen Einzelerfolg schon vor Augen, denn nach 1:6 drehte sie regelrecht auf mit 6:2. Konnte diese Euphoriewelle aber im Match-Tiebreak mit 8:10 nicht zu einem glücklichen Ende reiten. Antje Neufing (1:6, 3:6) und Claudia Thielen (0:6, 2:6) brachten ihre Einzelgegnerinnen nicht in Gefahr. An Doppel Eins waren dann Sylvia Wahlen / Antje Neufing beim 2:6, 1:6 wohl ausgepowert. Überraschend, aber mehr als verdient erwiesen sich Britta Raul / Claudia Thielen mit 6:2, 7:6 dann als erfolgreiche Doppelvariante der TuS Reinsfeld Damen 40.

(Text/Foto erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 5/2018)

Alle TuS-Tennisteams sind in die Medenspiele gestartet

Die U 18 Mädchen Tennis TuS Reinsfeld haben den größten Spielerkader mit v.l.n.r.: Emilia Dietz, Ann-Cathrin Thielen, Leonie Thömmes, Anna Thommes, Jana Junkes, Kiara Knippel, Celine Moor und Hannah Müller. Die U 18 Mädchen werden auch in den Damenmannschaften 1 und 2 des TuS Reinsfeld eingesetzt. Foto J.A. Slowik

Alle Tennisteams des TuS Reinsfeld haben am zweiten Spieltag zu Spiel, Satz und Sieg bei den Medenspielen aufgeschlagen. Die Meisterschaftsspiele im Tennis sind nach dem Initiator Carl August von der Meden benannt. Ursprünglich waren die heute bundesweit ausgetragenen Meisterschaften zunächst nur eine Vereinsmeisterschaft der Hamburger Tennis-Gilde.
U 10 Gemischt mit Niederlage
Zum Saisonstart stand das Reinsfelder U 10 Gemischtteam auf verlorenem Posten gegen vier Jungs des Osburger TC. Moritz Deiters, Anton Bielen, Tim Otto und Amelie Brandstetter gaben ihr Bestes, aber für einen Einzelerfolg reichte es diesmal nicht. Im Doppel leisteten Deiters/Bielen und Amelie Brandstetter mit Catalina Ritter viel Widerstand, die Belohnung in Form von Punkten gelang dennoch nicht.
U 12 Doppel Wahlen/Schultheiß mit Pech
Die U 12er unterlagen im Heimspiel gegen den TC Gusterath mit 0:14. Es spielten Damian Neufing (0:6, 1:6), Hannes Bielen (2:6, 0:6), Ronja Wahlen (0:6, 1:6), Leonie Schultheiß (3:6,2:6). Im Doppel hielten Wahlen/Schultheiß einen Sieg in den Händen, verloren mit Pech im Match-Tiebreak nach 6:4, 2:6 mit 5:10. Chancenlos waren Neufing/Bielen beim 0:6, 0:6.
U 15 Jungen mit nur einem Einzelsieg in Irsch
Mit 2:12 zog die U 15 Jungen den Kürzeren in Trier-Irsch. Nur Collin Junkes gelang ein Einzelsieg mit 6:1, 6:4. Die weiteren Einzel: Johannes Neufing (1:6, 2:6), Justin Herrloch (3:6, 5:7), Julian Arend (1:6,2:6). Das Doppel Junkes / Herrloch schlug sich gut, zog aber knapp mit 4:6, 5:7 den Kürzeren, während Johannes Neufing / Jona Neufing beim 1:6, 0:6 wenig ausrichten konnten.
U 18 Jungen: Tim Deiters gewinnt Einzel und Doppel
Einige Lichtblicke gab es bei den U 18 Jungen der Tennisabteilung TuS Reinsfeld. Gegen die SG Saarburg/Wincheringen II gewann Tim Deiters sein Einzel (6:2, 6:0) und im Doppel mit Justin Herrloch (U15er) 6:1, 6:4. Die übrigen Ergebnisse bei der 5:9-Niederlage: Raphael Ritter (2:6, 0:6), Justin Weber (1:6, 0:6), Justin Herrloch (2:6,0:6). Ritter / Weber verloren ihr Doppel 0:6, 1:6.
U 15 Mädchen: Marie Neufing erkämpft Sieg
Das die Reinsfelder U 15 Mädchen in der A-Klasse mithalten können zeigten sie beim Traditionsclub TC Traben-Trarbach, wo bereits seit 1905 Tennis gespielt wird. Marie Neufing erkämpfte nach 1:6, mit 6:0 und 10:8 im Match-Tiebreak den Einzelsieg. Annika Biwer schnupperte beim 2:6, 5:7 am Satzgewinn und Amelie Raul (0:6, 1:6) sowie Laura Moor (4:6, 1:6) gingen oft über Einstand, aber konnten sich am Ende nicht belohnen. Das Doppel Annika Biwer / Sina Knippel trumpfte dann mächtig auf beim 6:0, 6:1, während Neufing / Moor beim 3:6, 2:6 ihre Gegnerinnen nicht in Bedrängnis bringen konnten zum 5:9-Endstand.
U 18 Mädchen: Vier Topgesetzte mit 14:0-Sieg
Mit den vier Topgesetzten Spielerinnen gelang den U 18 Mädchen aus Reinsfeld ein klarer 14:0-Sieg bei der SG Olk/Trierweiler. Ann-Cathrin Thielen (6:1, 6:3), Celine Moor (6:2, 6:2), Leonie Thömmes (6:3, 6:1) und Hannah Müller (6:0, 6:1) holten ungefährdet an Eins bis Vier die Einzelsiege. Auch die Doppel Thielen / Müller (6:1, 6:3) und Moor / Thömmes (6:0, 6:1) wurden ohne Satzverlust gewonnen.
Damen II: Drei Einzelsiege - aber kein Doppelerfolg
Der Damen-Nachwuchs hatte gegen die TF Gusenburg einen Gesamterfolg nach drei Einzelsiegen schon vor Augen, patzte aber in den Doppel. Ann-Cathrin Thielen schlug Janphaphat 6:1, 6:1 und Emilia Dietz bezwang Müller 6:4, 6:3. Die ‚Namenssister‘ Leonie Neumann und Leonie Thömmes lieferten spannende Matches und zwei Spiegelergebnisse im Match Tiebreak: Neumann unterlag Nickels 4:6, 6:4, 6:10 und Thömmes bezwang Schreiner 6:3, 4:6, 10:6! Die 6:2-Führung aus den Einzel konnte aber im Doppel nicht gekrönt werden. Neumann / Thömmes als Match-Tiebreakerinnen unterlagen hier hauchdünn 6:2, 6:7, 6:10 und Thielen/Dietz konnten ihrer Favoritenrolle mit 2:6, 5:7 zu keinem Zeitpunkt gerecht werden.
Damen I feiern 14:0-Kantersieg in Morbach
Ein wichtiger 14:0-Kantersieg im Kampf um den B-Ligaverbleib gelang den Damen I des TuS Reinsfeld beim TC Morbach. Ohne die nominellen Nr. Eins und Zwei war Morbach chancenlos. Die Einzelsiege holten Lisa Fromm (6:1, 6:1), Lena Fromm (6:1, 6:0), Elena Probst (6:3,6:2) und Kristina Malburg mit 6:2,6:2. Das Doppel Fromm / Fromm war dann eindeutig mit 6:0, 6:2, während Probst / Malburg im ersten Satz schwächelten, dann aber mit 6:4, 6:1 dominierten.
Damen 40 mit 9:5-Auftaktsieg gegen Trier-Irsch
Da mit vier Jugendteams die Tennisanlage in Reinsfeld an Samstagen voll ausgelastet ist müssen die Damen 40 der Tennisabteilung TuS Reinsfeld ihre Heimspiele auf der Ausweichanlage des TC Kell austragen. Hier gelang ein 9:5-Auftaktsieg gegen den SV Trier-Irsch. In den Einzeln setzten sich Sylvia Wahlen (6:3,7:5), Petra Müller (7:5, 6:4) und Claudia Thielen 6:4, 6:7, 10:4 durch, während Britta Raul an Eins beim 1:6, 5:7 mit der Rückhand haderte. Im Doppel machten dann Sylvia Wahlen / Antje Neufing mit 6:3, 6:4 den Gesamterfolg perfekt, während Raul / Müller beim 4:6, 0:6 nicht ihre gewohnte Form fanden.

(Text/Foto erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 5/2018)

Saisonstart kommt für Reinsfelder Tennisteams zu früh

Mit dem U12 Tennisteam Gemischt (Mädchen und Jungen) fiel der Startschuss in eine sehr kurze Tennissaison 2018 (bis 22. Juni letzter Schultag) bei der Tennis-Abteilung TuS Reinsfeld. Erst seit 14 Tagen sind die Freiplätze in Reinsfeld geöffnet – bei den meisten Hochwaldclubs noch später -  während an Mosel, Saar und im Raum Trier bereits seit Anfang April draußen gespielt werden kann. Diesen Nachteil eines frühen Starts in die Meisterschaftssaison bekamen die U1 2 in Longuich, die U 18 Jungen in Nittel und die U 18 Mädchen auf der Trimmelter Höhe zu spüren.
Tim Otto gewinnt als „Noch U 10er“ Einzel bei den U 12
Durch einige Ausfälle musste die U 12-Gemischtmannschaft der TuS-Tennisabteilung  in der B-Klasse mit drei U 10-Nachwuchsspielern (Leander Neufing, Anton Bielen, Tim Otto) beim TV Longuich antreten. Bei fast durchweg drei Jahre älteren Gegnern/innen, war das natürlich eine Mammutaufgabe. Tim Otto schaffte aber die Sensation und gewann sein Einzel 7:6, 6: 3 – Top! Auch wenn Hannes Bielen, Anton Bielen und Leander Neufing ihre Einzel in zwei Sätzen verloren: Ihre Leistung und ihr Kampfgeist wurde von allen Seiten anerkennend gelobt. Die Doppel Ronja Wahlen / Leonie Schultheiß sowie Tim Otto / Leander Neufing gingen ebenfalls an die Gastgeber aus Longuich, sodass am Ende eine 2:12-Niederlage notiert werden musste. Nächstes Match der U 12 Tennis TuS Reinsfeld ist am Freitag, 4. Mai um 15.30 Uhr ein Heimspiel gegen den TC Gusterath.
Collin Junkes gewinnt als „Noch U 15er“ Einzel bei den U 18
Wie bei den U12, so konnte auch bei den U 18 Jungen der Tennisabteilung TuS Reinsfeld in der C-Klasse mit Collin Junkes ein Nachwuchsspieler der U 15 die einzigen Punkte bei der 2:12-Niederlage des Teams in Nittel holen. Er gewann sein Einzel an Vier 6:0, 6:0. Tim Deiters an Eins unterlag 0:6, 1:6, Raphael Ritter und Justin Weber an Zwei und Drei jeweils 0:6, 0:6. Doppel Eins Deiters/Junkes verlor im Anschluss 2:6, 2:6 und Ritter/Weber holten hier beim 0:6, 1:6 dann ihr erstes Spiel. Am Samstag 5. Mai geht es um 9 Uhr bei der SG Konz/Wiltingen 1 in die dritte Runde, dieser sehr ungünstig geplanten Saison vom Tennisverband Rheinland.
U 18 Mädchen nach knappen Spielen mit Nullnummer
Beim Trimmelter SV holte das Reinsfelder C-Klassen Mädchenteam zwar 44 Spiele gegenüber 74 der Gastgeber, aber gewannen kein Match. Nullnummer mit 0:14 hieß es daher am Ende. Aber auch ein 7:7 wäre dem Spielverlauf nach möglich gewesen. Leonie Thömmes hatte beim 6:3, 3:6, 5:10 genauso Siegchancen im Einzel wie Emilia Dietz bei Ihrer knappen 6:7, 6:7-Niederlage. Deutlicher unterlagen Celine Moor an Eins (4:6, 1:6) und Jana Junkes an Vier (2:6, 0:6). Im Doppel hatten dann Dietz / Kiara Knippel weniger Siegchancen und zogen sich mit 2:6, 3:6 gut aus der Affäre. Moor/Junkes hatten es im zweiten Doppel in der Hand wenigstens die Null zu vermeiden, aber es fehlten ein paar Pünktchen um die 5:7, 6:7-Niederlage zu drehen. Ihr erstes Heimspiel trägt die U 18 Mädchen am Samstag 5. Mai ab 14 Uhr auf der Reinsfelder Tennisanlage gegen die SG Metzdorf/Udelfangen aus.
Damen I nach dem Aufstieg mit 7:7 Remis gegen Rüdesheim
Nach dem Aufstieg 2017 in die B-Liga erkämpften die Damen I im ersten Saisonmatch ein 7:7 Unentschieden gegen den VFL Rüdesheim und holten den ersten Punkt zum Klassenerhalt. In den Einzel konnten Lisa Fromm und Elena Probst die Punkte für Reinsfeld sichern. Lena Fromm war gegen die stärkste Rüdesheimerin ohne Siegchance, während es bei Kristina Malburg eher der ‚nächtlichen Vorbereitung‘ zuzuschreiben war, dass sie keinen großen Widerstand leisten konnte. Das Doppel Probst/Malburg unterlag anschließend 0:6, 4:6 und Fromm/Fromm machten es sehr spannend, konnten aber im Champions-Tie-Break die nötigen Punkte mit 7:6, 2:6, 10:7 holen.
Neben einigen Matches am 1. Mai sieht der nächste Spieltag wie folgt aus:
Fr. 4.5.18 ab 15.30 Uhr U 10 Gemischt A-Klasse
Osburger TC –
TuS Reinsfeld
Fr.
4.5.18 ab 15.30 Uhr U 12 Gemischt B-Klasse
TuS Reinsfeld – TC Gusterath
Sa. 5.5.18 ab 9.00 Uhr U 15 Mädchen A-Klasse
TuS Reinsfeld – Sportpark Simmern
Sa. 5.5.18 ab 14 Uhr U 18 Mädchen C-Klasse
TuS Reinsfeld – SG Metzdorf/Udelfangen
Sa. 5.5.18 ab 9 Uhr U 15 Jungen C-Klasse
SV Trier-Irsch -
TuS Reinsfeld
Sa. 5.5.18 ab 14 Uhr U 18 Jungen C-Klasse
SG Konz/Wiltingen -
TuS Reinsfeld
Sa. 5.5.18 ab 14 Uhr Damen 40 C-Klasse
TuS Reinsfeld – SV Trier-Irsch (Spielort Kell)
So
. 6.5.18 ab 9 Uhr Damen II D-Klasse
 
TuS Reinsfeld – TF Gusenburg
So. 6.5.18 ab 9 Uhr Damen I B-Klasse
TC Morbach - 
TuS Reinsfeld

TuS Reinsfeld -Tennis-

Abteilungsleiter, Michael Fromm, Zum Osterberg 12, 54421 Reinsfeld

Tel P 06503 3206, tennis.tusreinsfeld.@t-online.de - Vereinsheim +49 6503 2919

Copyright Fotos START4PUBLICITY

PR & Anzeigen

Premium-Partner

Partner