Startseite
HomeemailImpressum DSGVO
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | DSGVO
 
   
 
 

PR & Anzeigen

Hochwald Partner

Die Verantwortlichkeit fuer Inhalte (Texte, Bilder, Links, etc.) liegt bei den Vereinen.

Idyllisches Schuetzenhaus - Moderne Schiessstaende
Bild/Grafik Copyright START4PUBLICITY Juergen A. Slowik

Der Hochwaldschützenverein wurde am 9. Januar 1972 gegründet. Das idyllisch am Waldrand gelegene und aus Holz erbaute Schützenhaus hat einiges zu bieten. Neben einer grossen Gaststätte, die auch ausgerüstet ist für Veranstaltungen, sind natürlich die in Eigenleistung erbauten Schießstände besonders hervorzuheben. Über Reinsfeld und die Region hinaus sind die Stände bei den Freunden des Schützensports beliebt und bekannt durch ihre hohe technische Ausstattung und den neuesten Standards. Insgesamt bieten 15 Luftgewehrstände, sowie 8 Kurzwaffenstände (25 Meter) und 6 Langwaffenstände, 4 davon auf 100/50 Meter und 2 mit elektronischen Trefferanzeigen auf 100 Meter und eine Anlage für das Kipphasenschießen für jede Waffenart genügend Möglichkeiten zum Training und zum Wettkampf.
Während im Gründungsjahr 38 Mitglieder im neuen Verein aktiv waren, sind es im 50. Jubiläumsjahr inzwischen rund 100 Schützenfreunde, die als aktive Mitglieder dem Sport nachgehen.

Öffnungszeiten Schiessstand

Freitag: 19 - 22.00 Uhr
Samstag bei Bedarf,
jeder letzte Samstag im Monat
ab 14 Uhr Kipphasenschießen

Sonntag: 9.00 - 13 Uhr 

Tel. Nr.  Schuetzenhaus: 06503-2895

Hochwaldschuetzenverein 1972 Reinsfeld e.V.

Logo HSV/Bilder S4P

1. Vorsitzende                                   2. Vorsitzender
Marie Luise Schuld                                Udo Philippi
54421 Reinsfeld                                  
Wiesenstr. 13                                    
Tel.: 06503-2024                                
Email hsv-reinsfeld(@)freenet.de
Internet www.hsv.reinsfeld.de

Kassenwart                                       Schriftfuehrer
Bernard Otto                                      Lucas Brosius                                   
54421 Reinsfeld                                 
Wiesenstr. 23                                    
Tel.: 06503-1791                               

Ab 04.12.2021 gelten im Schützenhaus die Corona 2G+ Regeln

© Grafik Staatskanzlei RLP / MDI

Ab dem 04.12.2021 gelten für das Schützenhaus des Hochwald Schützenverein 1972 e.V. die neuen Corona-Regeln für Rheinland-Pfalz 2G+ Booster und/oder Maskenpflicht. Im Einzel gelten ab sofort:

Für die Gaststätte:
Zutritt haben nur Geimpfte mit negatiovem, aktuellen Testnachweis, sowie Genesene mit negativem, aktuellen Testnachweis. Für Personen die bereits eine Auffrischimpfung (Booster) erhalten haben entfällt die zusätzliche Testpflicht, ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen (Impfpass / digitales Zertifikat). Alle anderen AHA-L Regeln (Abstand, Hygiene, Anwesenheitsliste u.s.w.) müssen trotzdem eingehalten werden.

Für den Schießstand:
Zutritt haben nur Geimpfte mit negatiovem, aktuellen Testnachweis, sowie Genesene mit negativem, aktuellen Testnachweis. Für Personen die bereits eine Auffrischimpfung (Booster) erhalten haben entfällt die zusätzliche Testpflicht, ein entsprechender Nachweis ist vorzulegen (Impfpass / digitales Zertifikat). Alle anderen AHA-L Regeln (Abstand, Hygiene, Anwesenheitsliste u.s.w.) müssen trotzdem eingehalten werden.

Ausnahmeregelung:
In den Bereichen, in denen grundsätzlich die 2G+ Regelung gilt, entfällt die zusätzliche Testpflicht ausnahmsweise für alle geimpften, genesenen oder gleichgestellten Personen wenn sichergestellt ist, dass die Maskenpflicht durchgängig eingehalten wird! d.h. die Maske von allen anwesenden Personen auch nicht zeitweise – z. B. für den Verzehr von Speisen und Getränken - abgelegt wird. Das heißt: Geimpfte und Genesene haben Zutritt zum Schießstand ohne negativen, aktuellen Test,  wenn alle Anwesenden auf dem Schießstand durchgehend (auch beim Schießen) ihre Maske tragen und den Abstand einhalten.

Der HSV-Vorstand fordert alle Mitglieder und Gäste auf die neuen Regeln strikt einzuhalten, um die Öffnung weiterhin zu gewährleisten!

HSV - Schießstand öffnet am 19. Mai unter strengen Auflagen

Copyright Foto / Grafikmontage START4PUBLICITY . Foto © Jürgen A. Slowik

Nach langer Schließung aufgrund der Corona Pandemie wird der Schießstand des Hochwald Schützenverein 1972 e.V. in Reinsfeld unter Einhaltung strenger Auflagen und Richtlinien und schriftlicher Nutzungsanweisung zum Individualtraining am 19.05.2021 für Vereinsmitglieder wieder geöffnet.

WICHTIG: Die Teilnahme am Schießtraining ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Ab sofort ist eine Anmeldung telefonisch oder per Mail bei unserem Schriftführer Lucas Brosius, Tel. 0179-9040760, Email: lucas.brosius(@)gmx.de, möglich. Buchungen können an folgenden Tagen vorgenommen werden: mittwochs ab 18.00 Uhr, freitags ab 18.00 Uhr und sonntags ab 10.00 Uhr, immer zur vollen Stunde, die Schießzeit beträgt 45 Minuten. Weitere Informationen hier....

(Text HSV Reinsfeld / Text & Fotografik erstellt von  START4PUBLICITY © Jürgen A. Slowik 5/2021)

PR & Anzeigen

Premium-Partner

Partner