Startseite
HomeemailImpressum DSGVO
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | DSGVO
 
   
 
 

PR & Anzeigen

Hochwald Partner

Die Verantwortlichkeit für Inhalte (Texte, Bilder, Links, etc.) liegt bei den Vereinen.

Paukenschlag der Tennis-TuS Damen II gegen Meister Kasel U 18er Ann-Cathrin Thielen (LK 20) schlägt an Eins LK 14 er

U 10 Gemischt erzielt zweiten Saisonsieg gegen TC Trier
Ihren zweiten Saisonsieg konnte die U 10 Gemischt der Tennisabteilung TuS Reinsfeld mit 9:5 gegen den TC Trier einfahren. Tim Otto (6:2, 5:7,11:9) sowie Leander Neufing (6:2,7:6) und der in den Teamkader nachgerückte Theo Wahlen (2:6, 6:4, 10:6) setzten sich mit guten Leistungen im Einzel durch. Auch Moritz Deiters konnte im Einzel überzeugen, hatte aber knapp mit 6:4, 4:6 und 9:11 das Nachsehen. Das Doppel Tim Otto / Leander Neufing ging souverän 6:2, 6:2 an Reinsfeld, während Moritz Deiters / Anton Bielen im vierten Match-Tiebreak des Tages die Punkte mit 4:6, 6:4 und 8:10 nur ganz knapp an Trier abgeben mussten.

U 12 Gemischt: Ronja Wahlen gewinnt Einzel im Match-Tie-Break
Erst jetzt zum Ende der Saison kommen die U 12 Gemischt des TuS Reinsfeld langsam in Form. Beim TC Trier unterlag das Team zwar 2:12, aber alle Spieler steigerten sich abermals. Ronja Wahlen nutzte ihre Chancen und gewann das Einzel im Match-Tiebreak nach 6:3, 3:6 mit 10:7. Genau umgekehrt mit 7:10 verlor Damian Neufing seinen Match-Tiebreak nach 6:2 und 5:7 in den ersten beiden Sätzen. Hannes Bielen unterlag zwar 1:6, 0:6, wie auch Leonie Schultheiß (5:7, 2:6), aber beide zeigten sich deutlich verbessert.  Die Doppel Neufing / Bielen (4:6, 0:6) und Wahlen / Schultheiß (1:6, 6:7) gingen zwar auch an Trier, aber auch hier war eine Steigerung erkennbar.  

U 15 Jungen holen 9:5-Sieg bei den TFR Gusenburg
Ein versöhnlicher Abschluss der Saison gelang den U 15 Jungen des TuS mit einem 9:5-Sieg bei den Tennisfreunden Gusenburg. Die Einzelsiege für Reinsfeld holten: Collin Junkes 6:3, 6:1 gegen Luca Gebel, Justin Herrloch 6:1, 6:1 gegen Lukas Borresch und Jona Neufing 6:3, 6:0 gegen Luca Muno. Johannes Neufing lieferte gegen den Gusenburger Felix Dellwo eines seiner besten Saisonmatches, unterlag aber 3:6, 5:7. Im Doppel machten dann Collin Junkes / Jona Neufing gegen Israel / Friedrich mit 6:1, 6:2 den Sieg fest. Johannes Neufing / Justin Herrloch boten den favorisierten Gebel / Dellwo bis zum letzten Ballwechsel Paroli, unterlagen aber dem Gusenburger Duo mit etwas Pech 3:6, 6:4 mit 6:10 im Match-Tiebreak. Mit Tabellenplatz drei und 6:4 Punkten ist die Saisonbilanz der U 15 Jungen des TuS Reinsfeld damit positiv.

U 15 Mädchen: 14:0 gegen Mandern und 6:6-Saisonbilanz
Die Saisonvorgabe Klassenerhalt und ausgeglichene Saisonbilanz konnten die U 15 Mädchen Tennis TuS Reinsfeld in der A-Liga zu hundert Prozent umsetzen. Mit dem 14:0-Sieg gegen den SV Mandern bewiesen alle fünf Mädels nachdrücklich ihre deutliche Leistungssteigerung gegenüber der letzten Saison als nur ein 7:7 gelang. Im Einzel siegten: Annika Biwer 6:4, 6:3, Sina Knippel 6:0, 6:1, Amelie Raul 6:0, 6:1 und Laura Moor 6:0, 6:1. Die erfolgreichen Doppel spielten Biwer / Raul 6:4, 6:2 und Marie Neufing / Laura Moor 6:1, 6:3.

U 18 Jungen mit Saison der Leistungsorientierung
Die erste Saison für die U 18 Jungen des TuS Reinsfeld ist eine Orientierung und Einschätzung zum Leistungsniveau in dieser Alters- und Spielklasse. Das hier noch viel Trainingsschweiß fließen muss zeigte auch die 0:14-Niederlage gegen den TC Roscheid. Nur Julian Arend war in seinem Einzel an einem Sieg dran, unterlag aber nach 6:2 mit 2:6 und 3:10. Tim Deiters (1:6, 3:6), Raphael Ritter (0:6, 0:6) und Justin Weber (4:6, 1:6) konnten keinen Satz für sich verbuchen. Auch die Doppel Deiters / Weber 0:6, 2:6 und Ritter / Arend 0:6, 4:6 gingen relativ deutlich an die Gäste aus Roscheid.

Damen II gelingt Paukenschlag gegen Meister TC Kasel
Bislang standen die Damen des TC Kasel mit weißer Weste und 38:4 gewonnen Matches an der Tabellenspitze der D-Liga. Reinsfeld’s zweite Damen dümpelte dagegen am Tabellenende mit einem Punkt und einer Matchbilanz von 15:27. Gegen das Topteam gelang den TuS - Girls aber mit 7:7 ein Paukenschlag im Heimmatch. Die beiden U 18er Mädchen legten den Grundstein: Ann-Cathrin Thielen (LK 20) bezwang ihre sechs LK höher eingestufte Gegnerin mit 7:6, 7:6 und Leonie Thömmes machte mit 6:1, 6:1 kurzen Prozess. Lara Thömmes (2:6,1:6) und Leonie Neumann (3:6, 0:6) gaben ihre Einzel ab. Das Doppel Thömmes / Thömmes bestätigte dann seine Nominierung und holte mit 6:3, 6:2 die notwendigen Punkte zum Unentschieden. Thielen / Neumann agierten zu zaghaft und unterlagen 0:6, 2:6, was aber den Gesamterfolg nicht schmälerte.

Damen 40 mit Niederlage und Unentschieden
Nach der 4:10 Niederlage im unterbrochenen Match beim TC Trier, gelang den Damen 40 der Tennisabteilung TuS Reinsfeld ein 7:7-Unentschieden beim SV Welschbillig. In Trier stand es 4:4 nach den Einzelspielen: Petra Müller (7:6, 6:1) und Tanja Deiters waren erfolgreich. Britta Raul (5:7, 4:6) und Antje Neufing (2:6, 1:6) gaben die Punkte ab. Raul/Müller gab wegen Verletzung und Regen auf. Für Sylvia Wahlen / Antje Neufing lohnte es sich nicht das unterbrochene Doppel in der Woche nachzuholen, denn am Ende hieß es 2:6, 1:6. In Welschbillig die gleiche Ausgangssituation mit 4:4 nach den Einzel. Britta Raul (6:1, 6:0) und Tanja Deiters (6:2, 6:0) legten ungefährdet vor. Sylvia Wahlen (5:7, 4:6) und Petra Müller (0:6, 0:6) konnten aber nicht nachlegen. Das Doppel Raul / Müller sicherte dann 6:2, 6:1 das 7:7-Unentschieden. Wahlen / Deiters hatten die Siegoptionen auf den Schlägern, unterlagen aber mit Pech 4:6, 7:6 und 3:10.

(Text/Foto erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 6/2018)

Tennis TuS Reinsfeld U 15 Mädchen A-Liga: Klassenerhalt Mädchen U 18 durch viel Rotation nur Tabellendritter

Das Saisonziel Klassenerhalt erreichten die U 15 Mädchen Tennis TuS Reinsfeld durch einen 12:2-Sieg gegen den abstiegsbedrohten SV Tawern.  Die U 18 Mädchen bewiesen mit 14:0 beim TC Nittel, dass in dieser Saison mehr drin war als nur ein dritter Platz.

U 12 Gemischt zeigen beste Saisonleistung
Ihre beste Saisonleistung zeigten die U 12 Gemischt des TuS Reinsfeld gegen den nur mit Jungs besetzten TC Osburg. Damian Neufing unterlag 1:6,2:6 und lieferte genauso harte Gegenwehr wie Hannes Bielen beim 0:6, 0:6. Deutliche Leistungssteigerung bei den Mädchen im Team. Ronja Wahlen unterlag knapp 4:6,1:6. Leonie Schultheiß hatte einen Satzgewinn sogar in der Hand, musste mit 5:7, 5:7 die Punkte abgeben. Im Doppel Eins wehrten sich Neufing / Bielen nach ihren Möglichkeiten 1:6, 0:6. Wahlen / Schultheiß waren nur drei Punkte vom Sieg entfernt und verloren unglücklich nach 6:2 und 3:6 im Match-Tiebreak 7:10.

U 15 Jungen kassieren 0:14 Heimpleite gegen Roscheid
Unverständnis und Kopfschütteln, wie sich die U 15 Jungen gegen den TC Roscheid aufstellten. Gegen den Tabellenführer trat man im Einzel ohne die vorne gesetzten Jan Thielen und Johannes Neufing an. Zudem lief Justin Herrloch gehandicapt mit Verletzung auf. Collin Junkes musste seine erste Saisonniederlage hinnehmen mit 5:7, 7:5 und 2:10. Jona Neufing hatte schon Matchball, gab aber bei 5:3 im zweiten Satz das Match nach 6:1 noch mit 5:7 und 7:10 ab. Justin Herrloch (2:6,1:6) und Julian Arend (0:6,0:6) waren chancenlos. Die insgeheim erhofften Doppelpunkte gingen dann nach 0:8 auch deutlich an Roscheid. Thielen / Arend (3:6, 2:6) wehrten sich nach ihren Möglichkeiten. Junkes / Neufing (0:6, 2:6) ließen bei diesem vermeintlichen Endspiel am Ende die Köpfe hängen.

U 15 Mädchen nach 12:2 gegen SV Tawern weiter A-Ligist
Mit 12:2 setzten sich die U 15 Mädchen Tennis TuS Reinsfeld gegen den jetzt abstiegsgebedrohten SV Tawern durch. Den Kampf um den Verbleib in der A-Liga entschieden die Nachwuchsspielerinnen damit deutlich für sich. Annika Biwer gingen im Einzel beim 7:6, 5:7 und 5:10 im Match Tiebreak die „Körner“ aus. Marie Neufing hatte ihre Gegnerin bis zum 6:3, 4:1 klar im Griff und gewann durch w.o. (walk over / Aufgabe der Gegnerin). Aufsteigende Form zeigten auch Sina Knippel (6:0, 6:2) und Amelie Raul (6:1,6:1). Nach 6:2 aus den Einzel wurde im Doppel nicht experimentiert. Biwer / Knippel sorgten an Eins mit 6:1, 6:3 für klare Verhältnisse und Amelie Raul / Laura Moor zogen mit 6:4, 6:2 nach. Mit einem Sieg gegen Mandern will das Team eine ausgeglichene Saisonbilanz erreichen.

U 18 Mädchen durch 14:0 beim TC Nittel Dritter
Um den Titel mitspielen war das Saisonziel der U 18 Mädchen des TuS. Rotationen bei der Aufstellung sorgten dafür, dass es am Ende nur zum dritten Rang reichte. Beim TC Nittel gelang nochmals ein völlig ungefährdeter 14:0-Auswärtssieg. Alle vier Einzel wurden deutlich von den Reinsfelder Mädels gewonnen. Es spielten: Ann-Cathrin Thielen (6:1, 6:2), Celine Moor (6:3, 6:0) Anna Thommes (6:1, 6:1) und Kiara Knippel (6:0, 6:1). Auch die Doppel fuhren die Reinsfelder Mädchen sicher nach Hause: 6:1, 6:2 hieß es am Ende für Thielen / Knippel und 6:0, 6:3 für Thommes/ Moor.

Damen I gelingt Überraschung beim Titelaspiranten
Ohne Punktverlust stand der SV Spabrücken bislang an der Tabellenspitze der Damen B-Liga. Die TuS-Damen sorgten mit ihrem 7:7-Unentschieden für eine Überraschung. Titelaspirant Spabrücken muss jetzt nochmal zittern, denn es geht noch gegen Verfolger Longuich. Drei gewonnene Match Tiebreak‘s der Reinsfelder Damen lieferten die Punkte. Im Einzel unterlagen Lisa Fromm (3:6, 2:6) und Kristina Malburg (0:6,1:6) am Ende deutlich. In spannenden Match Tiebreak’s setzten sich aber Lena Fromm nach 4:6, mit 6:3, 10:6 und Elena Probst nach 1:6, 6:4 und 10:8 durch. Probst / Malburg blieb nach schnellem 0:6, 1:6 nur die Rolle als Unterstützer für das Doppel Fromm / Fromm. Die machten den Coup perfekt mit 6:7, 6:3 und 10:6.

Damen II Debüts: Sophie Blau mit Einzelsieg
Nicht ganz unerwartet gab es beim TC Gusterath eine 2:12-Niederlage, denn gleich fünf junge Nachwuchsdamen gaben ihr Saisondebüt im zweiten Team des TuS Reinsfeld. Lara Thömmes unterlag nach Auslandspause 0:6, 0:6. Sophie Blau durfte sich nach langer Trainingspause über einen Einzelsieg (6:2, 6:1) freuen. Die U 18er Emilia Dietz und Anna Thommes verkauften sich im Damenbereich gut, aber unterlagen beide 1:6, 0:6. Im Doppel lief dann noch Lara Sadowsky erstmals mit Sophie Blau auf, wie auch Lara Thömmes mit Emilia Dietz. Gegen die erfahrenen Gusterather war aber wenig zu holen und beide Doppel gingen 1:6, 0:6 an die Gastgeber. Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer TC Kasel müssen die Damen II auf jeden Fall in verstärkter Formation auflaufen!

(Text/Foto erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 6/2018)

Damen I sichern sich den B-Liga-Verbleib endgültig

Bei der zweiten Mannschaft des TC Sportpark Simmern sicherten die Damen I des TuS Reinsfeld den Ligaverbleib in der B-Klasse jetzt ab. Eine theoretische Chance auf den Meistertitel haben die U 15 Jungen nach ihrem 14:0 in Gusterath.   

U 10 Gemischt: Amelie Brandstetter gewinnt Einzel
Gut dagegen gehalten von allen Nachwuchsspielern/innen der Tennisabteilung TuS Reinsfeld, aber nur Amelie Brandstetter konnte ihr Einzel beim TuS Schweich gewinnen. In den übrigen Matches setzten sich Tim Otto, Leander Neufing und erstmals auch Theo Wahlen gut in Szene. Doch die routinierten Schweicher waren am Ende „noch“ zu stark für den Reinsfelder Nachwuchs, der auf drei Spieler verzichten musste. Im Doppel spielten Tim Otto / Amelie Brandstetter und Theo Wahlen / Leander Neufing bei der 2:12-Niederlage in Schweich.

U 15 Jungen: 14:0-Ausswärtssieg beim TC Gusterath
Die Auswärtspartie beim TC Gusterath konnten die U15 Jungen aus Reinsfeld mit 14:0 klar für sich entscheiden. Damit wahrten sich die Jungs eine Chance im Titelkampf. Trier-Irsch unterlag gleichzeitig Roscheid deutlich, wodurch Reinsfeld jetzt Punktgleich mit Irsch auf Platz drei liegt. In Gusterath triumphierten folgende Spieler: Collin Junkes (6:1, 6:0), Jan Thielen (6:0, 6:0), Johannes Neufing (6:3,6:4) und Justin Herrloch (7:5, 6:3) in den Einzel. Die Doppelpaarungen Thielen / Herrloch (6:4,6:0) und Junkes / Neufing (6:0,6:0) machten das zu Null perfekt. Zum Finale empfängt die TuS U15 Jungen den ungeschlagenen Spitzenreiter TC Roscheid am Samstag, 9. Juni ab 14 Uhr auf der eigenen Anlage.

U 18 Jungen: Noch U 15-Spieler sichern Unentschieden
Das erste 7:7-Unentschieden für die U 18 Jungen der Tennisabteilung TuS Reinsfeld sichern zwei „Noch U 15-Spieler“. Bei der SG Saarburg / Wincheringen III holten Collin Junkes mit 6:1, 7:5 und Justin Herrloch mit 4:6, 6:1 und 10:5 zwei Einzelsiege ohne Stammspieler Tim Deiters. Raphael Ritter (0:6, 0:6) und Justin Weber (1:6, 1:6) unterlagen. Das Doppel Junkes / Herrloch sicherte dann im Match-Tiebreak auch die Punkteteilung für Reinsfeld mit 4:6, 6:1 und 10:6. Das Doppel Ritter / Weber unterlag 2:6, 0:6.

U 18 Mädchen:  Nur Jana Junkes gibt Punkte ab
Souveräner 12:2-Heimsieg der U 18 Mädchen gegen den TC Waldrach. Nur Jana Junkes gab an Position Vier im Einzel mit 4:6, 1:6 zwei Punkte ab. Sichere Einzelsiege holten Hannah Müller (6:1,6:2), Emilia Dietz (6:0, 6:0) und Kiara Knippel (6:0, 6:0). Im Doppel siegten Hannah Müller und Anna Thommes ungefährdet 6:1, 6:2. Dietz / Knippel trafen in ihrem Match auf mehr Gegenwehr, setzten sich aber mit 7:5, 7:5 am Ende durch.

Damen I: Keine Zweifel mehr am Ligaverbleib nach 7:7
Letzte Zweifel um den Klassenerhalt beseitigen die Damen I des TuS Reinsfeld. Beim TC Sportpark Simmern II wurde mit 7:7 der notwendige Punkt entführt, um hundert Prozent auf der sicheren Seite zu stehen. Im Einzel siegten Lisa Fromm (6:1, 6:0) und Lena Fromm (6:1,6:0) deutlich. Elena Probst (0:6, 1:6) und Kristina Malburg ließen aber genauso klar die Punkte liegen zum 4:4 -Zwischenstand. Das Doppel Fromm / Fromm (6:0, 6:0) sicherte das 7:7, während Probst / Malburg auch im Doppel mit 1:6, 2:6 enttäuschten.

Damen II: 7:7 Unentschieden beim Tabellenzweiten
Etwas unter Wert verkaufen sich momentan die Damen II in der D-Klasse. Mit drei U18-Spielerinnen besetzt gelang beim Tabellenzweiten in Waldrach diesmal ein 7:7-Unentschieden. Im Einzel konnten sich Ann-Cathrin Thielen (6:4, 6:0) und Leonie Thömmes (6:0, 7:5) in zwei Sätzen durchsetzen. Leonie Neumann (4:6, 2:6) und Celine Moor (5:7, 2:6) gaben ihre Einzel trotz Chancen ab. Beide Doppel wurden dann im Champions-Tiebreak entschieden. Thielen / Neumann hatten die besseren Nerven und das bessere Ende mit 4:6, 6:4 und 10:6 für Reinsfeld und sicherten das Unentschieden. Thömmes / Moor waren nur wenige Punkte vom Gesamterfolg entfernt, verloren aber ihr Doppel Zwei nach 4:6 und 7:6 dann 7:10 recht knapp.

(Text/Foto erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 5/2018)

Der B-Ligaerhalt für Damen I fast sicher - U 15 Mädchen in der A-Klasse mit erstem Sieg in Bad-Kreuznach

Für die Damen I des TuS Reinsfeld ist der Ligaerhalt in der B-Klasse nach dem 14:0 gegen Absteiger Bad Münster-Ebernburg fast sicher. Die U 15 Mädchen holten mit 12:2 den ersten Sieg in der A-Klasse und gewannen damit das erste von drei Endspielen um den Ligaverbleib.  
U 10 Gemischt unterliegt beim TC Trier
Beim TC Trier, dem größten Tennisverein im Rheinland mit 572 Mitgliedern und 21 Freiplätzen, unterlag Reinsfeld’s U 10 mit 0:14 der zweiten Mannschaft des Traditionsvereins TC Trier 1888.  Es spielten: Moritz Deiters, Tim Otto, Anton Bielen, Amelie Brandstetter und Catalina Ritter.
U 12 Gemischt: Einige Spiele aber noch keine Punkte
Einige Spiele konnten die U 12er des TuS Reinsfeld dem TC Kell abringen, aber zu einem Satzgewinn, oder Punktgewinn reichte es nicht ganz. Dennoch gab es viel Lob für Einsatz, Spielfreude und Fairness von allen Seiten. Damian Neufing unterlag 1:6,1:6 und Hannes Bielen war mit 1:6, 4:6 nah am Satzgewinn. Ronja Wahlen und Leonie Schultheiß spielten deutlich besser als in den Matches zuvor, was sich aber nicht in Punkten ausdrückte (beide 0:6, 0:6). Im Doppel zeigten alle anschließend einige gute Ballwechsel, aber Wahlen / Schultheiß (0:6, 0:6) und Neufing / Bielen (2:6, 3:6) mussten sich auch hier geschlagen geben.
U 18 Jungen: 3:11-Heimniederlage gegen Konz/Wiltingen II
Weiter ohne Sieg ist die U 18 Jungen der Tennisabteilung TuS Reinsfeld. Im Heimspiel gegen die SG Konz/Wiltingen II konnte nur das Doppel Tim Deiters / Johannes Neufing (6:3,6:1) eine noch deutlichere Niederlage verhindern. Die Einzel spielten: Tim Deiters (0:6, 1:6), Raphael Ritter (0:6, 0:6), Justin Weber (1:6, 1:6) und Johannes Neufing 2:6, 4:6. Das Doppel Ritter / Weber unterlag 2:6, 2:6.
U 15 Mädchen: Erster Schritt zum A-Liga-Erhalt
Ihr erstes Endspiel um den A-Liga Klassenerhalt gewann Reinsfeld’s U15 Mädchen souverän mit 12:2 beim TC Blau Weiss Bad-Kreuznach, mit 239 Mitgliedern und acht Teams einer der Größeren Clubs im TV Rheinland (Reinsfeld zum Vergleich 97 Mitglieder und neun Teams). Einzelsiege feierten nach guten Trainingsleistungen Annika Biwer 6:3, 6:1, Sina Knippel 6:2, 6:2 und Laura Moor 6:0, 6:2. Marie Neufing hatte keine gute Tagesform (1:6, 3:6). Als „Doppel-Bank“ gelten immer mehr Annika Biwer / Sina Knippel (6:0, 6:1), die beide inzwischen eine 3:1 Doppelbilanz haben. Auch Amelie Raul / Laura Moor trumpften mit 6:0, 6:2 im Salinental souverän auf und holten entscheidende Punkte.
U 18 Mädchen:  Thielen und Thömmes mit Einzelsiegen
Viertes Saisonspiel, vierte Neubesetzung bei den U 18 Mädchen. Mit Ihrem Stammteam waren die Reinsfelder klarer Titelanwärter! So reichte es nur zu einem 7:7 gegen Mitanwärter SV Trier-Irsch. Ann-Cathrin Thielen (Nr.1.) holte sicher den Einzelsieg an Eins (6:4,6:0). Auch Leonie Thömmes (Nr.3) setzte sich an Zwei mit 5:7, 6:1 und 8:3 w.o. - walk over-Sieg durch, da ihre Gegnerin aufgab. Emilia Dietz (Nr. 5) unterlag an Drei 2:6, 0:6 wie auch die nominelle Nr. 6 Anna Thommes an Vier 0:6,0:6. Das Doppel Thielen / Junkes konnte wenig ausrichten (2:6, 2:6). Thömmes / Thommes hatten im leichteren Doppel Zwei auch leichtes Spiel und sicherten mit 6:2, 6:1 die Punkteteilung.
Damen I: 14:0 gegen Absteiger Bad Münster-Ebernburg
Die TG Bad Münster-Ebernburg steht bereits jetzt als Absteiger aus der B-Liga fest. Eine 14:0-Klatsche gab es auch in Reinsfeld, dessen Damen I damit den Verbleib zu 90 Prozent gesichert haben. 14:0 Punkte, 12:0 Sätze und 72:9 Spiele standen am Ende des ungleichen Duells auf der Habenseite des TuS Reinsfeld. Im Einzel spielten: Lisa Fromm (6:0, 6:0), Lena Fromm (6:0,6:0), Elena Probst (6:1, 6:2) und Leonie Thömmes 6:1, 6:2. Auch die Doppel waren eine klare Angelegenheit: Lena Fromm / Elena Probst (6:0, 6:0) und Lisa Fromm / Leonie Thömmes (6:1, 6:2).
Damen 40: Zweite 5:9-Niederlage und Comeback
Wie gegen die SG Roscheid / Konz I reichte auch gegen das zweite Team der SG aus Roscheid der klare Einzelerfolg von Britta Raul (6:3, 6:2) nicht aus, um die Punkteteilung beim Heimspiel in Kell zu sichern. Sylvia Wahlen (3:6, 3:6) und Antje Neufing (2:6, 2:6) konnte man noch Chancen einräumen, während Petra Müller mit 0:6, 0:6 einen Rabenschwarzen Tag erwischte. Im Doppel der wundersame „Müller-Wandel“. Mit Britta Raul an der Seite holte Petra Müller Doppel Eins für Reinsfeld mit 6:2, 6:3. Ihr Comeback nach langer Verletzungspause feierte Tanja Deiters gemeinsam mit Claudia Thielen.  Doch fehlende Spielpraxis und Abstimmung als erstmals zusammenspielende Kombi machte es schwer mehr als ein 2:6, 2:6 herauszuholen und die 5:9-Niederlage am Ende zu verhindern.

U 10 Gemischt und U 15 Jungen Tennis-Teams des TuS Reinsfeld gelingen die ersten Siege in der Meisterschaft

Zu acht Matches traten die Tennisteams des TuS Reinsfeld diesmal an. Nur den U 10 Gemischt und den U 15 Jungen gelang dabei ein Sieg – jeweils der erste in dieser Saison. Alle anderen Teams unterlagen, oder mussten sich mit einem Unentschieden zufriedengeben.  
U 10 Gemischt gelingt 12:2-Sieg gegen Kell
Mit einem 12:2-Sieg konnte Reinsfeld’s U 10 das erste Heimspiel gegen den TC Kell abschließen. Drei Einzelerfolge gelangen Moritz Deiters, Tim Otto und Leander Neufing. Catalina Ritter unterlag. In den beiden Doppel waren Moritz Deiters / Anton Bielen sowie Tim Otto / Amelie Brandstetter erfolgreich.
U 12 Gemischt sammelt weiter an Erfahrung
Die Auswärtspartie der TuS U 12 Gemischt bei der TSG Leiwen stand unter dem Motto weiter Erfahrung in den Matches sammeln. Ohne die nominellen U12er Damian Neufing und Hannes Bielen spielten im Einzel: Moritz Deiters (2:6, 2:6), Ronja Wahlen (0:6, 0:6), Leonie Schultheiß (0:6,1:6) und Anton Bielen (2:6,2:6). Im Doppel waren Wahlen/Schultheiß ebenso chancenlos wie Deiters/Bielen.
U 15 Jungen mit Doppel-Coup zum 8:6-Sieg
Einen 2:6-Rückstand aus den Einzel konnten die U 15 Jungen des TuS Reinsfeld gegen die SG DJK MIC Trier / Igel mit einem Doppel-Coup in einen unerwarteten 8:6-Sieg ummünzen. Collin Junkes gewann sein Einzel 6:1, 6:2, während Jan Thielen (2:6, 5:7) Johannes Neufing (1:6, 3:6) und Julian Arend (0:6, 0:6) die Punkte liegen ließen. Das verstärkte Doppeltraining machte sich dann aber bezahlt, denn Junkes / Neufing gewannen souverän 6:3, 6:0 und Thielen / Justin Herrloch machten mit 6:0, 7:6 die Sache zwar nochmals spannend, aber den Gesamterfolg perfekt.
U 18 Jungen: 5:9-Niederlage gegen Konz/Wiltingen I
Noch ohne Sieg ist die U 18 Jungen der Tennisabteilung TuS Reinsfeld. Bei der SG Konz/Wiltingen I verlor das Team mit 5:9. Die Einzel bestritten: Tim Deiters (0:6, 1:6), Raphael Ritter (0:6, 0:6), Justin Weber (2:6, 2:6) und Jan Thielen (w.o. – walk over /Sieg ohne Spiel da Gegner nicht anwesend). Anschließend verloren Ritter / Weber das erste Doppel 0:6, 0:6 und Deiters / Thielen konnten sich im zweiten Doppel nach 6:0 mit 7:6 durchsetzen.
U 15 Mädchen: Laura Moor mit Einzelsieg
Gegen den TC Sportpark Simmern, einen der Mitfavoriten auf den Rheinlandliga-Aufstieg, konnten die Reinsfelder U 15 Mädchen leider nur einen Einzelsieg durch Laura Moor (6:3, 6:1) verbuchen. Im Einzel unterlagen Marie Neufing 2:6, 1:6 und Sina Knippel 0:6, 3:6 deutlich. Amelie Raul lieferte ein tolles Match und war nur drei Punkte von der Sensation gegen die drei LK höher eingestufte Annabell Friedel aus Simmern entfernt. Nach 0:6 und 6:4 unterlag sie im Match-Tiebreak hauchdünn 7:10. Die Doppel Annika Biwer / Sina Knippel (0:6, 1:6) und Raul / Moor (3:6, 3:6) entschied der TC Sportpark dann zum 2:12 Endstand ebenfalls für sich.
U 18 Mädchen: Mit Rotationsteam zum 7:7
Rotation gibt es nicht nur im Fußball. Im dritten Spiel der Saison spielten die U 18 Mädchen zum dritten Mal in einer anderen Besetzung. Pech kam dazu, denn alle sieben Punkte verloren die TuS-Spielerinnen in Match-Tiebreaks an die SG Metzdorf/Udelfangen zum 7:7-Unentschieden. Celine Moor (7:5, 4:6) und Kiara Knippel (6:3, 5:7) gaben im Einzel ihren Champions-Tiebreak jeweils mit 5:10 gegen die Geschwister Haasenritter ab. Hannah Müller (6:4, 6:4) und Anna Thommes (7:5, 2:6, 10:7) behielten die Oberhand. Das Doppel Müller / Knippel (6:1, 7:5) sicherte dann auch die Punkteteilung. Moor / Thommes dagegen gaben auch das Doppel mit 7:5, 6:7 mit 2:10 im Match-Tiebreak ab.
Damen I: Nachwuchsspielerin Thömmes holt Einzelsieg
Am Ende zu deutlich unterlagen die Damen des TuS Reinsfeld zuhause gegen Titelfavorit Longuich mit 2:12. Nur U 18-Nachwuchsspielerin Leonie Thömmes konnte an diesem Tag mit 6:0, 6:2 als einzige in ihrem Einzel punkten. Ihre Chancen hatten Lisa Fromm (3:6, 6:3, 8:10) und Lena Fromm (4:6, 6:3, 9:11), ebenso wie Elena Probst (6:7, 4:6). Doch keine aus der ersten Garnitur konnte die Chance nutzen. Im Doppel sind die TVL-Damen eine Bank. Das bekamen auch die Reinsfelder zu spüren. Fromm / Probst (3:6, 0:6) und Fromm / Thömmes (2:6, 0:6) kamen nicht mal in die Nähe eines Satzgewinns.
Damen 40: Ein Einzelsieg von Britta Raul reicht nicht
Bei der SG Roscheid / Konz I reichte der souveräne Einzelsieg von Britta Raul (6:1, 6:0) nicht aus, um zumindest eine Punkteteilung statt einer knappen 5:9-Niederlage einzufahren. Sylvia Wahlen hatte den zweiten notwendigen Einzelerfolg schon vor Augen, denn nach 1:6 drehte sie regelrecht auf mit 6:2. Konnte diese Euphoriewelle aber im Match-Tiebreak mit 8:10 nicht zu einem glücklichen Ende reiten. Antje Neufing (1:6, 3:6) und Claudia Thielen (0:6, 2:6) brachten ihre Einzelgegnerinnen nicht in Gefahr. An Doppel Eins waren dann Sylvia Wahlen / Antje Neufing beim 2:6, 1:6 wohl ausgepowert. Überraschend, aber mehr als verdient erwiesen sich Britta Raul / Claudia Thielen mit 6:2, 7:6 dann als erfolgreiche Doppelvariante der TuS Reinsfeld Damen 40.

(Text/Foto erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 5/2018)

Alle TuS-Tennisteams sind in die Medenspiele gestartet

Die U 18 Mädchen Tennis TuS Reinsfeld haben den größten Spielerkader mit v.l.n.r.: Emilia Dietz, Ann-Cathrin Thielen, Leonie Thömmes, Anna Thommes, Jana Junkes, Kiara Knippel, Celine Moor und Hannah Müller. Die U 18 Mädchen werden auch in den Damenmannschaften 1 und 2 des TuS Reinsfeld eingesetzt. Foto J.A. Slowik

Alle Tennisteams des TuS Reinsfeld haben am zweiten Spieltag zu Spiel, Satz und Sieg bei den Medenspielen aufgeschlagen. Die Meisterschaftsspiele im Tennis sind nach dem Initiator Carl August von der Meden benannt. Ursprünglich waren die heute bundesweit ausgetragenen Meisterschaften zunächst nur eine Vereinsmeisterschaft der Hamburger Tennis-Gilde.
U 10 Gemischt mit Niederlage
Zum Saisonstart stand das Reinsfelder U 10 Gemischtteam auf verlorenem Posten gegen vier Jungs des Osburger TC. Moritz Deiters, Anton Bielen, Tim Otto und Amelie Brandstetter gaben ihr Bestes, aber für einen Einzelerfolg reichte es diesmal nicht. Im Doppel leisteten Deiters/Bielen und Amelie Brandstetter mit Catalina Ritter viel Widerstand, die Belohnung in Form von Punkten gelang dennoch nicht.
U 12 Doppel Wahlen/Schultheiß mit Pech
Die U 12er unterlagen im Heimspiel gegen den TC Gusterath mit 0:14. Es spielten Damian Neufing (0:6, 1:6), Hannes Bielen (2:6, 0:6), Ronja Wahlen (0:6, 1:6), Leonie Schultheiß (3:6,2:6). Im Doppel hielten Wahlen/Schultheiß einen Sieg in den Händen, verloren mit Pech im Match-Tiebreak nach 6:4, 2:6 mit 5:10. Chancenlos waren Neufing/Bielen beim 0:6, 0:6.
U 15 Jungen mit nur einem Einzelsieg in Irsch
Mit 2:12 zog die U 15 Jungen den Kürzeren in Trier-Irsch. Nur Collin Junkes gelang ein Einzelsieg mit 6:1, 6:4. Die weiteren Einzel: Johannes Neufing (1:6, 2:6), Justin Herrloch (3:6, 5:7), Julian Arend (1:6,2:6). Das Doppel Junkes / Herrloch schlug sich gut, zog aber knapp mit 4:6, 5:7 den Kürzeren, während Johannes Neufing / Jona Neufing beim 1:6, 0:6 wenig ausrichten konnten.
U 18 Jungen: Tim Deiters gewinnt Einzel und Doppel
Einige Lichtblicke gab es bei den U 18 Jungen der Tennisabteilung TuS Reinsfeld. Gegen die SG Saarburg/Wincheringen II gewann Tim Deiters sein Einzel (6:2, 6:0) und im Doppel mit Justin Herrloch (U15er) 6:1, 6:4. Die übrigen Ergebnisse bei der 5:9-Niederlage: Raphael Ritter (2:6, 0:6), Justin Weber (1:6, 0:6), Justin Herrloch (2:6,0:6). Ritter / Weber verloren ihr Doppel 0:6, 1:6.
U 15 Mädchen: Marie Neufing erkämpft Sieg
Das die Reinsfelder U 15 Mädchen in der A-Klasse mithalten können zeigten sie beim Traditionsclub TC Traben-Trarbach, wo bereits seit 1905 Tennis gespielt wird. Marie Neufing erkämpfte nach 1:6, mit 6:0 und 10:8 im Match-Tiebreak den Einzelsieg. Annika Biwer schnupperte beim 2:6, 5:7 am Satzgewinn und Amelie Raul (0:6, 1:6) sowie Laura Moor (4:6, 1:6) gingen oft über Einstand, aber konnten sich am Ende nicht belohnen. Das Doppel Annika Biwer / Sina Knippel trumpfte dann mächtig auf beim 6:0, 6:1, während Neufing / Moor beim 3:6, 2:6 ihre Gegnerinnen nicht in Bedrängnis bringen konnten zum 5:9-Endstand.
U 18 Mädchen: Vier Topgesetzte mit 14:0-Sieg
Mit den vier Topgesetzten Spielerinnen gelang den U 18 Mädchen aus Reinsfeld ein klarer 14:0-Sieg bei der SG Olk/Trierweiler. Ann-Cathrin Thielen (6:1, 6:3), Celine Moor (6:2, 6:2), Leonie Thömmes (6:3, 6:1) und Hannah Müller (6:0, 6:1) holten ungefährdet an Eins bis Vier die Einzelsiege. Auch die Doppel Thielen / Müller (6:1, 6:3) und Moor / Thömmes (6:0, 6:1) wurden ohne Satzverlust gewonnen.
Damen II: Drei Einzelsiege - aber kein Doppelerfolg
Der Damen-Nachwuchs hatte gegen die TF Gusenburg einen Gesamterfolg nach drei Einzelsiegen schon vor Augen, patzte aber in den Doppel. Ann-Cathrin Thielen schlug Janphaphat 6:1, 6:1 und Emilia Dietz bezwang Müller 6:4, 6:3. Die ‚Namenssister‘ Leonie Neumann und Leonie Thömmes lieferten spannende Matches und zwei Spiegelergebnisse im Match Tiebreak: Neumann unterlag Nickels 4:6, 6:4, 6:10 und Thömmes bezwang Schreiner 6:3, 4:6, 10:6! Die 6:2-Führung aus den Einzel konnte aber im Doppel nicht gekrönt werden. Neumann / Thömmes als Match-Tiebreakerinnen unterlagen hier hauchdünn 6:2, 6:7, 6:10 und Thielen/Dietz konnten ihrer Favoritenrolle mit 2:6, 5:7 zu keinem Zeitpunkt gerecht werden.
Damen I feiern 14:0-Kantersieg in Morbach
Ein wichtiger 14:0-Kantersieg im Kampf um den B-Ligaverbleib gelang den Damen I des TuS Reinsfeld beim TC Morbach. Ohne die nominellen Nr. Eins und Zwei war Morbach chancenlos. Die Einzelsiege holten Lisa Fromm (6:1, 6:1), Lena Fromm (6:1, 6:0), Elena Probst (6:3,6:2) und Kristina Malburg mit 6:2,6:2. Das Doppel Fromm / Fromm war dann eindeutig mit 6:0, 6:2, während Probst / Malburg im ersten Satz schwächelten, dann aber mit 6:4, 6:1 dominierten.
Damen 40 mit 9:5-Auftaktsieg gegen Trier-Irsch
Da mit vier Jugendteams die Tennisanlage in Reinsfeld an Samstagen voll ausgelastet ist müssen die Damen 40 der Tennisabteilung TuS Reinsfeld ihre Heimspiele auf der Ausweichanlage des TC Kell austragen. Hier gelang ein 9:5-Auftaktsieg gegen den SV Trier-Irsch. In den Einzeln setzten sich Sylvia Wahlen (6:3,7:5), Petra Müller (7:5, 6:4) und Claudia Thielen 6:4, 6:7, 10:4 durch, während Britta Raul an Eins beim 1:6, 5:7 mit der Rückhand haderte. Im Doppel machten dann Sylvia Wahlen / Antje Neufing mit 6:3, 6:4 den Gesamterfolg perfekt, während Raul / Müller beim 4:6, 0:6 nicht ihre gewohnte Form fanden.

(Text/Foto erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 5/2018)

Saisonstart kommt für Reinsfelder Tennisteams zu früh

Mit dem U12 Tennisteam Gemischt (Mädchen und Jungen) fiel der Startschuss in eine sehr kurze Tennissaison 2018 (bis 22. Juni letzter Schultag) bei der Tennis-Abteilung TuS Reinsfeld. Erst seit 14 Tagen sind die Freiplätze in Reinsfeld geöffnet – bei den meisten Hochwaldclubs noch später -  während an Mosel, Saar und im Raum Trier bereits seit Anfang April draußen gespielt werden kann. Diesen Nachteil eines frühen Starts in die Meisterschaftssaison bekamen die U1 2 in Longuich, die U 18 Jungen in Nittel und die U 18 Mädchen auf der Trimmelter Höhe zu spüren.
Tim Otto gewinnt als „Noch U 10er“ Einzel bei den U 12
Durch einige Ausfälle musste die U 12-Gemischtmannschaft der TuS-Tennisabteilung  in der B-Klasse mit drei U 10-Nachwuchsspielern (Leander Neufing, Anton Bielen, Tim Otto) beim TV Longuich antreten. Bei fast durchweg drei Jahre älteren Gegnern/innen, war das natürlich eine Mammutaufgabe. Tim Otto schaffte aber die Sensation und gewann sein Einzel 7:6, 6: 3 – Top! Auch wenn Hannes Bielen, Anton Bielen und Leander Neufing ihre Einzel in zwei Sätzen verloren: Ihre Leistung und ihr Kampfgeist wurde von allen Seiten anerkennend gelobt. Die Doppel Ronja Wahlen / Leonie Schultheiß sowie Tim Otto / Leander Neufing gingen ebenfalls an die Gastgeber aus Longuich, sodass am Ende eine 2:12-Niederlage notiert werden musste. Nächstes Match der U 12 Tennis TuS Reinsfeld ist am Freitag, 4. Mai um 15.30 Uhr ein Heimspiel gegen den TC Gusterath.
Collin Junkes gewinnt als „Noch U 15er“ Einzel bei den U 18
Wie bei den U12, so konnte auch bei den U 18 Jungen der Tennisabteilung TuS Reinsfeld in der C-Klasse mit Collin Junkes ein Nachwuchsspieler der U 15 die einzigen Punkte bei der 2:12-Niederlage des Teams in Nittel holen. Er gewann sein Einzel an Vier 6:0, 6:0. Tim Deiters an Eins unterlag 0:6, 1:6, Raphael Ritter und Justin Weber an Zwei und Drei jeweils 0:6, 0:6. Doppel Eins Deiters/Junkes verlor im Anschluss 2:6, 2:6 und Ritter/Weber holten hier beim 0:6, 1:6 dann ihr erstes Spiel. Am Samstag 5. Mai geht es um 9 Uhr bei der SG Konz/Wiltingen 1 in die dritte Runde, dieser sehr ungünstig geplanten Saison vom Tennisverband Rheinland.
U 18 Mädchen nach knappen Spielen mit Nullnummer
Beim Trimmelter SV holte das Reinsfelder C-Klassen Mädchenteam zwar 44 Spiele gegenüber 74 der Gastgeber, aber gewannen kein Match. Nullnummer mit 0:14 hieß es daher am Ende. Aber auch ein 7:7 wäre dem Spielverlauf nach möglich gewesen. Leonie Thömmes hatte beim 6:3, 3:6, 5:10 genauso Siegchancen im Einzel wie Emilia Dietz bei Ihrer knappen 6:7, 6:7-Niederlage. Deutlicher unterlagen Celine Moor an Eins (4:6, 1:6) und Jana Junkes an Vier (2:6, 0:6). Im Doppel hatten dann Dietz / Kiara Knippel weniger Siegchancen und zogen sich mit 2:6, 3:6 gut aus der Affäre. Moor/Junkes hatten es im zweiten Doppel in der Hand wenigstens die Null zu vermeiden, aber es fehlten ein paar Pünktchen um die 5:7, 6:7-Niederlage zu drehen. Ihr erstes Heimspiel trägt die U 18 Mädchen am Samstag 5. Mai ab 14 Uhr auf der Reinsfelder Tennisanlage gegen die SG Metzdorf/Udelfangen aus.
Damen I nach dem Aufstieg mit 7:7 Remis gegen Rüdesheim
Nach dem Aufstieg 2017 in die B-Liga erkämpften die Damen I im ersten Saisonmatch ein 7:7 Unentschieden gegen den VFL Rüdesheim und holten den ersten Punkt zum Klassenerhalt. In den Einzel konnten Lisa Fromm und Elena Probst die Punkte für Reinsfeld sichern. Lena Fromm war gegen die stärkste Rüdesheimerin ohne Siegchance, während es bei Kristina Malburg eher der ‚nächtlichen Vorbereitung‘ zuzuschreiben war, dass sie keinen großen Widerstand leisten konnte. Das Doppel Probst/Malburg unterlag anschließend 0:6, 4:6 und Fromm/Fromm machten es sehr spannend, konnten aber im Champions-Tie-Break die nötigen Punkte mit 7:6, 2:6, 10:7 holen.
Neben einigen Matches am 1. Mai sieht der nächste Spieltag wie folgt aus:
Fr. 4.5.18 ab 15.30 Uhr U 10 Gemischt A-Klasse
Osburger TC –
TuS Reinsfeld
Fr.
4.5.18 ab 15.30 Uhr U 12 Gemischt B-Klasse
TuS Reinsfeld – TC Gusterath
Sa. 5.5.18 ab 9.00 Uhr U 15 Mädchen A-Klasse
TuS Reinsfeld – Sportpark Simmern
Sa. 5.5.18 ab 14 Uhr U 18 Mädchen C-Klasse
TuS Reinsfeld – SG Metzdorf/Udelfangen
Sa. 5.5.18 ab 9 Uhr U 15 Jungen C-Klasse
SV Trier-Irsch -
TuS Reinsfeld
Sa. 5.5.18 ab 14 Uhr U 18 Jungen C-Klasse
SG Konz/Wiltingen -
TuS Reinsfeld
Sa. 5.5.18 ab 14 Uhr Damen 40 C-Klasse
TuS Reinsfeld – SV Trier-Irsch (Spielort Kell)
So
. 6.5.18 ab 9 Uhr Damen II D-Klasse
 
TuS Reinsfeld – TF Gusenburg
So. 6.5.18 ab 9 Uhr Damen I B-Klasse
TC Morbach - 
TuS Reinsfeld

TuS Reinsfeld -Tennis-

Abteilungsleiter, Michael Fromm, Zum Osterberg 12, 54421 Reinsfeld

Tel P 06503 3206, tennis.tusreinsfeld.@t-online.de - Vereinsheim +49 6503 2919

Copyright Fotos START4PUBLICITY

PR & Anzeigen

Premium-Partner

Partner