Startseite
HomeemailImpressum DSGVO
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | DSGVO
 
   
 
 

PR & Anzeigen

Hochwald Partner

Nationalpark: Auf Entdeckertouren im Urwald von morgen

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald bietet Wandererlebnisse in ursprünglicher Natur. Bei einer geführten Ranger- und Erlebnistour, oder  allein oder zu Zweit geht es auf ausgezeichneten Wanderwegen durch den wilden Lebensraum  des Hunsrücks. Alte Buchenwälder voll lebendigem Totholz, herausragende Felsenlandschaften, bizarre Rosselhalden, mystische Moore und leuchtende Arnikawiesen machen den Nationalpark Hunsrück-Hochwald so einzigartig. Dieser ständige Wechsel unterschiedlicher Vegetationen und Landschaften, von Höhenzügen und Bachtälern, von Wäldern und Wiesen, machen die Region so interessant und abwechslungsreich. Dazu kommt ein beeindruckendes Wechselspiel von keltisch-römischer Kulturgeschichte. Der Nationalpark kombiniert Natur und Geschichte auf eine einmalige Art und Weise in einem Urwald von morgen. Getreu seinem Motto: Natürlich, mit Geschichte. Der neue Nationalpark ist ein Entwicklungsnationalpark. Hier kann und soll sich die Natur zukünftig frei entfalten. Eingebettet in den Naturpark Saar-Hunsrück entsteht hier eine einmalige Natur- und Kulturlandschaft zum Wandern und Radfahren, zum Natur genießen und Geschichte erleben.

Biologischer Hotspot zwischen Kelten und Römern
Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald liegt im Südwesten Deutschlands. Sein Schutzgebiet umfasst mehr als 10.000 ha. Ein Mittelgebirge mit schier endlosen Waldarealen kennzeichnen den Hunsrück und grenzen ihn damit von den umliegenden bekannten Weinanbaugebieten, der Mosel, dem Rhein, der Nahe und der Saar ab. Das Bundesamt für Naturschutz zählt den Hunsrück schon heute zu einer "Hotspot-Region für biologische Vielfalt". Davon gibt es in ganz Deutschland nur 30 Gebiete. Hier leben zum Beispiel europaweit die meisten Wildkatzen. Diese ist sehr scheu und braucht viel Ruhe, genau wie der Schwarzstorch. Ruhe, die der Hunsrück mit seinen lang ausgestreckten Wäldern schon heute bietet.

Doch neben der Natur bietet der Nationalpark auch eine einmalige Verbindung zu kulturhistorischen Relikten von Kelten und Römern. Keltische, römische Funde und mittelalterliche Burgruinen zeugen von einer bewegten Vergangenheit. Der Keltenring bei Otzenhausen ist hier ein herausragendes Beispiel. Schon der römische Feldherr Julius Caesar staunte über die gewaltige keltische Befestigungsmauer, die heute die Besucher des Nationalparks bei einer Wanderung entlang dieses Ringwalls fasziniert.

Scheue Wildkatzen und lebendiges Totholz
Der Erbeskopf, der höchste Punkt von Rheinland-Pfalz, die Moore, die das Ergebnis eines für Mittelgebirge typischen Klimas sind und auch die alten Buchenwälder bieten seltenen Tieren wie der Wildkatze, dem  Schwarzstorch und Schwarzspecht Heimat. Waldbewohner wie Hirsche, Rehe und Wildschweine gibt es hier natürlich auch.

Nicht so auffällig wie die „großen Fünf“, aber für den Naturschutz von hervorragender Bedeutung sind die kleinen Arten, die Altholz, Moore und Waldwiesen besiedeln. Fallen Wollgras, Narzissen und Orchideen noch ins Auge, bedarf der Anblick einer Moorlibelle, einer der vielen Fledermausarten oder des „fleischfressenden“  Sonnentaus erhöhter Aufmerksamkeit. Gleiches gilt für die vielen Käfer, Amphibien, Pilze und Flechten, die Feuchtgebiete, Geröllhalden oder Totholz mit Leben erfüllen. Das  eigentliche Schutzgut des Nationalparks ist der Wald. Der Wald, der sich hier frei entwickeln darf. Ein  Wald, der vielen Baum- und Tierarten, die in einem Wirtschaftswald immer seltener vorkommen, ein Zuhause bietet. Erst in den alten Buchenwäldern zeigt sich, wie viel Leben im Totholz steckt.

Natürlich, mit Geschichte
Hunsrück und Hochwald bieten Natur in Hülle und Fülle, sind aber zugleich auch eine alte Kulturlandschaft. Die Zeugnisse ihrer bewegten Geschichte liegen oft tief in den Wäldern verborgen und sind so bis heute erhalten. Vom Ringwall bei Otzenhausen bis zur Wildenburg stößt man vielerorts auf Relikte der Kelten und Römer sowie des Mittelalters. Hunsrück und Hochwald waren in klimagünstigen Zeiten eine intensiv genutzte Kulturlandschaft. In der frühen Neuzeit war die Region sogar ein blühendes Industrierevier. Reiche Eisenerzvorkommen und die Ressource Wald sorgten dafür, dass sich an den Gewässern Hütten und Hammerwerke ansiedeln konnten. Fast auf jeder Wanderung lassen sich Meilerplätze finden, wo einst Köhler Holzkohle für die Eisenerzgewinnung erzeugten.

Drei zentrale Anlaufstellen 
Die drei zukünftigen Nationalparktore, das Hunsrückhaus am Erbeskopf, die Wildenburg mit dem Wildfreigehege bei Kempfeld und der keltische Ringwall mit dem Keltenpark bei Otzenhausen sind schon heute besonders attraktive Orte. Hier gibt es besondere Angebote für Besucher. Sie bieten Parkplätze und Wanderwege, Spielplätze und einen Kletterpark sowie ein gastronomisches Angebot. Unter anderem starten dort auch die Rangertouren durch den Nationalpark. Weitere Rangertouren starten im Ort Muhl, am Sauerbrunnen bei Oberhambach und am Thranenweier bei Börfink. Dieses Angebot umfasst nach Anfrage auch barrierefreie Touren. Termine und Uhrzeiten findet man im Internet unter www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.deexterner Link. Darüber hinaus gibt es vielfältige Tourenangebote von Nationalparkführern. Deren Angebote richten sich auch an Gruppen und Vereine. Hier beraten und vermitteln die örtlichen Tourist-Informationen gerne. Eine Monatsübersicht finden Sie auf Reinsfeld.de / Tourismus / Nationalpark...hier

(Quelle Text & Foto  Video Rheinland-Pfalz-Tourismus & Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald / Erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 7 / 2018)

Ranger-Tour im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Foto Gabriele Frijio. Zur Verfügung gestellt von Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

Der Natur ihren freien Lauf lassen ist das höchste Ziel der Nationalparks in Deutschland - mit dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald wird der Natur eine Fläche von rund 10.000 Hektar "zurückgegeben", um sich neu zu entwickeln.Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald stellt die einzigartige Landschaft unter Schutz und macht sie für Besucher zu einem besonderen Erlebnis. Wander- und Radwege, allen voran der Saar-Hunsrück-Steig, durchziehen den Nationalpark ganz oder teilweise. Der Erbeskopf als höchste Erhebung von Rheinland-Pfalz, die Quarzitschutthalde Mörschieder Burr, die typischen Hangmoore und ausgedehnte Laubwälder sind Beispiele für die Unverwechselbarkeit des länderübergreifenden Nationalparks.

Dieses Angebot umfasst nach Anfrage auch barrierefreie Touren. Termine und Uhrzeiten findet man im Internet unter www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.deexterner Link. Darüber hinaus gibt es vielfältige Tourenangebote von Nationalparkführern. Deren Angebote richten sich auch an Gruppen und Vereine. Hier beraten und vermitteln die örtlichen Tourist-Informationen gerne. Eine Monatsübersicht finden Sie auf Reinsfeld.de / Tourismus / Nationalpark...hier

(Quelle Text & Foto  Rheinland-Pfalz-Tourismus & Nationalparkamt Hunsrück-Hochwald / Erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 8 / 2018)

Rangertour - Rangertreff - Rangerspaziergang

Copyright Screenshot Website nationalpark-hunsrueck-hochwald.de

 

Oktober 2018

 

Dienstag, 02.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Dienstag, 02.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Dienstag, 02.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2 Std.

Rodungsinseln sind die in große Waldgebiete eingestreuten kleinen Siedlungsbereiche mit den sie umgebenden Wiesen und Weiden. Die Natur dieser Lichtungen, die Geschichte ihrer Dörfer und die Geschichten um ihre Menschen sind...

Mittwoch, 03.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Mittwoch, 03.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Mittwoch, 03.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Ein spannender Grenzgang zwischen Nutzung und Schutz, zwischen Niederwald und Hochwald, Jungwuchs und Zerfall, Nadelholz und Laubwald, Moor und Fels... zwischen Pro und Contra!

Die Tour für sportliche...

Donnerstag, 04.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Donnerstag, 04.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Donnerstag, 04.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Eine besinnliche Begegnung mit dem Wald im stillen Westen des Nationalparks. Nicht um spektakuläre Felsen und Moore geht’s bei dieser Wanderung, das Auge wird vielmehr auf die kleinen, wertvollen und wichtigen „Perlen“ des...

Freitag, 05.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Freitag, 05.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Vom Erbeskopfgipfel geht es zu den Naturwaldparzellen Gottlob und Springenkopf. Die zeigen schon jetzt, wie es in weiten Bereichen des Nationalparks einmal aussehen wird. Vorbei am Langbruch, einem typischen Hangmoor, führt der...

Samstag, 06.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Samstag, 06.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Samstag, 06.10.2018

 Start: 14:00 Uhr

Fotomotive gibt es viele, jedoch muss man wissen wo und wann. Gehen Sie mit uns auf Motivsuche am Erbeskopf. Gerade der Herbst ist sehr gut für beeindruckende Fotomotive geeignet. Versuchen Sie mit uns den Zauber der Natur...

Eine Anmeldung ist erforderlich, Kosten: 10 € p. P. (Kinder bis 14 Jahre kostenlos)

Sonntag, 07.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Sonntag, 07.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Sonntag, 07.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Trittsicher sollte man sein, wenn man sich auf macht, das Netz der Wege und Pfade am sogenannten „Hunnenring“ zu erkunden. Die imposanten Reste eines Ringwalles aus keltischer Zeit und die Felsformationen ringsum trotzen seit...

Sonntag, 07.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Der Hexentanzplatz an der Wildenburg, die Quarzitrücken der Mörschieder Burr oder die Rosselhalden am Abhang zum Idarbach können die Ziele sein, die im östlichen Zipfel des Nationalparks angesteuert werden. Die Tour will wohl...

Sonntag, 07.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1-1,5 Std.

Ein Nationalpark entsteht: Das ist doch ein Kinderspiel! Zumindest auf dieser kurzen, kindgerechten Wanderung nähern sich die Teilnehmenden auf spielerische Art und Weise dem Thema Nationalpark. IM Wald ist die scheue Wildkatze,...

Sonntag, 07.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Unser Angebot an Menschen mit Hörbeeinträchtigungen

Der Hexentanzplatz an der Wildenburg, die Quarzitrücken der Mörschieder Burr oder die Rosselhalden am Abhang zum Idarbach können die Ziele sein, die im...

Dienstag, 09.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Dienstag, 09.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Dienstag, 09.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2 Std.

Rodungsinseln sind die in große Waldgebiete eingestreuten kleinen Siedlungsbereiche mit den sie umgebenden Wiesen und Weiden. Die Natur dieser Lichtungen, die Geschichte ihrer Dörfer und die Geschichten um ihre Menschen sind...

Mittwoch, 10.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Mittwoch, 10.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Mittwoch, 10.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Ein spannender Grenzgang zwischen Nutzung und Schutz, zwischen Niederwald und Hochwald, Jungwuchs und Zerfall, Nadelholz und Laubwald, Moor und Fels... zwischen Pro und Contra!

Die Tour für sportliche...

Donnerstag, 11.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Donnerstag, 11.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Donnerstag, 11.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Eine besinnliche Begegnung mit dem Wald im stillen Westen des Nationalparks. Nicht um spektakuläre Felsen und Moore geht’s bei dieser Wanderung, das Auge wird vielmehr auf die kleinen, wertvollen und wichtigen „Perlen“ des...

Freitag, 12.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Freitag, 12.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Vom Erbeskopfgipfel geht es zu den Naturwaldparzellen Gottlob und Springenkopf. Die zeigen schon jetzt, wie es in weiten Bereichen des Nationalparks einmal aussehen wird. Vorbei am Langbruch, einem typischen Hangmoor, führt der...

Samstag, 13.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Samstag, 13.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Sonntag, 14.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Sonntag, 14.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Sonntag, 14.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Trittsicher sollte man sein, wenn man sich auf macht, das Netz der Wege und Pfade am sogenannten „Hunnenring“ zu erkunden. Die imposanten Reste eines Ringwalles aus keltischer Zeit und die Felsformationen ringsum trotzen seit...

Sonntag, 14.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Der Hexentanzplatz an der Wildenburg, die Quarzitrücken der Mörschieder Burr oder die Rosselhalden am Abhang zum Idarbach können die Ziele sein, die im östlichen Zipfel des Nationalparks angesteuert werden. Die Tour will wohl...

Sonntag, 14.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1-1,5 Std.

Ein Nationalpark entsteht: Das ist doch ein Kinderspiel! Zumindest auf dieser kurzen, kindgerechten Wanderung nähern sich die Teilnehmenden auf spielerische Art und Weise dem Thema Nationalpark. IM Wald ist die scheue Wildkatze,...

Dienstag, 16.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Dienstag, 16.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Dienstag, 16.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2 Std.

Rodungsinseln sind die in große Waldgebiete eingestreuten kleinen Siedlungsbereiche mit den sie umgebenden Wiesen und Weiden. Die Natur dieser Lichtungen, die Geschichte ihrer Dörfer und die Geschichten um ihre Menschen sind...

Mittwoch, 17.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Mittwoch, 17.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Mittwoch, 17.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Ein spannender Grenzgang zwischen Nutzung und Schutz, zwischen Niederwald und Hochwald, Jungwuchs und Zerfall, Nadelholz und Laubwald, Moor und Fels... zwischen Pro und Contra!

Die Tour für sportliche...

Donnerstag, 18.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Donnerstag, 18.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Donnerstag, 18.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Eine besinnliche Begegnung mit dem Wald im stillen Westen des Nationalparks. Nicht um spektakuläre Felsen und Moore geht’s bei dieser Wanderung, das Auge wird vielmehr auf die kleinen, wertvollen und wichtigen „Perlen“ des...

Freitag, 19.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Freitag, 19.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Vom Erbeskopfgipfel geht es zu den Naturwaldparzellen Gottlob und Springenkopf. Die zeigen schon jetzt, wie es in weiten Bereichen des Nationalparks einmal aussehen wird. Vorbei am Langbruch, einem typischen Hangmoor, führt der...

Samstag, 20.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Samstag, 20.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Samstag, 20.10.2018

 Start: 14:00 Uhr

Tauchen Sie mit uns ein in die Geschichte am Erbeskopf. Eine Zeitreise vom Devon über die Kelten, das Mittelalter bis zu Neuzeit. Erleben Sie die Geschichte szenisch dargestellt auf einer Wanderung um den schönen Erbeskopf.

 

Eine Anmeldung ist erforderlich, Kosten: 10 € p. P. (Kinder bis 14 Jahre kostenlos)

Sonntag, 21.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Sonntag, 21.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Sonntag, 21.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Trittsicher sollte man sein, wenn man sich auf macht, das Netz der Wege und Pfade am sogenannten „Hunnenring“ zu erkunden. Die imposanten Reste eines Ringwalles aus keltischer Zeit und die Felsformationen ringsum trotzen seit...

Sonntag, 21.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Der Hexentanzplatz an der Wildenburg, die Quarzitrücken der Mörschieder Burr oder die Rosselhalden am Abhang zum Idarbach können die Ziele sein, die im östlichen Zipfel des Nationalparks angesteuert werden. Die Tour will wohl...

Sonntag, 21.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1-1,5 Std.

Ein Nationalpark entsteht: Das ist doch ein Kinderspiel! Zumindest auf dieser kurzen, kindgerechten Wanderung nähern sich die Teilnehmenden auf spielerische Art und Weise dem Thema Nationalpark. IM Wald ist die scheue Wildkatze,...

Sonntag, 21.10.2018

 Start: 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Treffpunkt für die Pilgerwanderung ist am höchsten Punkt von Rheinland-Pfalz. Hoch oben auf dem Gipfel vom Erbeskopf erwartet Sie Dekanatsreferent Martin Backes. Von dort wandern wir ca. 3 Stunden durch den Nationalpark nach Muhl...

Montag, 22.10.2018

 Start: 19:00 Uhr

Themen und Ort entnehmen sie bitte der Presse bzw. monatsaktuell unseren Veröffentlichungen

Dienstag, 23.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Dienstag, 23.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Dienstag, 23.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2 Std.

Rodungsinseln sind die in große Waldgebiete eingestreuten kleinen Siedlungsbereiche mit den sie umgebenden Wiesen und Weiden. Die Natur dieser Lichtungen, die Geschichte ihrer Dörfer und die Geschichten um ihre Menschen sind...

Mittwoch, 24.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Mittwoch, 24.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Mittwoch, 24.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Ein spannender Grenzgang zwischen Nutzung und Schutz, zwischen Niederwald und Hochwald, Jungwuchs und Zerfall, Nadelholz und Laubwald, Moor und Fels... zwischen Pro und Contra!

Die Tour für sportliche...

Donnerstag, 25.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Donnerstag, 25.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Donnerstag, 25.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Eine besinnliche Begegnung mit dem Wald im stillen Westen des Nationalparks. Nicht um spektakuläre Felsen und Moore geht’s bei dieser Wanderung, das Auge wird vielmehr auf die kleinen, wertvollen und wichtigen „Perlen“ des...

Freitag, 26.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Freitag, 26.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Vom Erbeskopfgipfel geht es zu den Naturwaldparzellen Gottlob und Springenkopf. Die zeigen schon jetzt, wie es in weiten Bereichen des Nationalparks einmal aussehen wird. Vorbei am Langbruch, einem typischen Hangmoor, führt der...

Samstag, 27.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Samstag, 27.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Sonntag, 28.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Sonntag, 28.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Sonntag, 28.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Trittsicher sollte man sein, wenn man sich auf macht, das Netz der Wege und Pfade am sogenannten „Hunnenring“ zu erkunden. Die imposanten Reste eines Ringwalles aus keltischer Zeit und die Felsformationen ringsum trotzen seit...

Sonntag, 28.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2,5-3 Std.

Der Hexentanzplatz an der Wildenburg, die Quarzitrücken der Mörschieder Burr oder die Rosselhalden am Abhang zum Idarbach können die Ziele sein, die im östlichen Zipfel des Nationalparks angesteuert werden. Die Tour will wohl...

Sonntag, 28.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1-1,5 Std.

Ein Nationalpark entsteht: Das ist doch ein Kinderspiel! Zumindest auf dieser kurzen, kindgerechten Wanderung nähern sich die Teilnehmenden auf spielerische Art und Weise dem Thema Nationalpark. IM Wald ist die scheue Wildkatze,...

Dienstag, 30.10.2018

 Start: 11:30 Uhr |ca. 45 Min.

Wildtiere, Moore und alte Buchenwälder sind spannende Themen aus dem Nationalpark Hunsrück-Hochwald, die nicht nur ein Fachpublikum und Experten begeistern. Um Einzelbesuchern, Familien und Wanderern die Highlights des noch...

Dienstag, 30.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 1,5 Std.

Erkunden Sie in Begleitung unserer Ranger bei einem 1,5 stündigen Ausflug die Umgebung des Hunsrückhauses. Werfen Sie ihnen bei ihrer Arbeit einen Blick über die Schulter und erfahren Sie dabei mehr über Natur und Kultur im...

Dienstag, 30.10.2018

 Start: 14:00 Uhr |ca. 2 Std.

Rodungsinseln sind die in große Waldgebiete eingestreuten kleinen Siedlungsbereiche mit den sie umgebenden Wiesen und Weiden. Die Natur dieser Lichtungen, die Geschichte ihrer Dörfer und die Geschichten um ihre Menschen sind...

PR & Anzeigen

Premium-Partner

Partner