Startseite
HomeemailImpressum
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | Newsletter
 
   
 
 
Aktuelle Ortszeit in Reinsfeld:
Plakatgrafik Veranstalter. Erstellt i.A. von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 11/2016

Der Reinsfelder Weihnachtmarkt wird auch in diesem Jahr wieder traditionell am 2. Adventwochenende auf dem Kirchenvorplatz am Musikpavillion veranstaltet. Er startet am Samstag 3. Dezember ab 17 Uhr und Sonntag 4. Dezember dann ab 11 Uhr. In den liebevoll dekorierten Holzhäuschen werden neben vielfältigen kulinarischen Genüssen bei Glühwein und anderen Getränken auch ein reichhaltiges Angebot von Gestricktem, Genähtem, Adventsgestecken, Holzspielsachen und Schmuck bis hin zu Pralinen , Weihnachtsgebäck und anderen kreativen Geschenkideen präsentiert. Die Besucher erwartet ein vorweihnachtlich besinnliches Rahmenprogramm. So findet am Samstag ab 18.30 Uhr ein offenes Singen mit dem Gemischten Chor Reinsfeld statt. Am Sonntag sorgen die Musiker des Musikverein Lyra ab 15 Uhr für weihnachtliche Stimmung. Gegen 16.30 Uhr kommt der Nikolaus zu einem Besuch vorbei. Zur Freude der kleinen Besucher hat er auch in diesem Jahr einige Überraschungen im Gepäck. Die anschließende Auslosung der Tombola der St. Martinus-Schule auf der Bühne im Pavillon rundet das Programm ab. Als besondere Attraktion wird an beiden Tagen wieder das „Kleinste Karussell Deutschlands“ die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Martinus-Basar-Musical: „Der zerstreute Weihnachtsmann“

Auch beim diesjährigen Martinus-Basar am Sonntag, 4. Dezember wird ein weihnachtliches Musical zu einem der Höhepunkte zählen. Hier ein Foto vom Auftritt 2015. Copyright Fotomontage START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 11/2016

Gemeinsam mit dem Reinsfelder Weihnachtsmarkt verspricht der traditionelle Martinus-Basar am 2. Adventssonntag ein ereignisreiches Erlebnis. Eröffnet wird der Basar in der St. Martinus-Schule Reinsfeld um 13 Uhr für Jung und Alt. Es locken Angebote wie Advents- Café oder Stände und Tische mit einer bunten Auswahl an Bastelarbeiten, Geschenken sowie weihnachtlichen Dekorationen. Ein Kinderflohmarkt bietet Schätze und Überraschungen - Teilnehmer dafür können sich unter Tel 06503 - 7606 in der St. Martinus-Schule anmelden. Ein Höhepunkt des Basars ist das diesjährige Musical „Der zerstreute Weihnachtsmann“ der Projektmusiker und – darsteller. Es wird um 14 und 16 Uhr im jeweils im Atrium der Schule aufgeführt. Auf die Kinder wartet zudem ein Schmink-Salon sowie ein Kreativ- und Spiele-Atelier. Auch eine Erzählecke für die Jüngsten ist wieder eingerichtet. Ebenso wird der Entspannungsraum an diesem Tag für die Besucher geöffnet sein. Eine Tombola rundet das Programm ab. Bei der Ziehung der Gewinne ab 17.30 Uhr auf dem Reinsfelder Weihnachtsmarkt wird ein Laptop von der Damfloser Fa. Pesche - Peter Schembs, ein Wohlfühlwochenende des Seehotel Kell am See und ein Smartphone, sowie viele weitere Preise verlost. Schüler/innen, Elternbeirat, Förderverein und Kollegium der St. Martinus-Schule freuen sich darauf, den Besuchern ihr Schulgebäude in adventlicher Atmosphäre präsentieren zu dürfen. Der Erlös des Basars und der Tombola kommt dem Förderverein der St. Martinus Schule zugute, der die Schule bei einer Vielzahl von Projekten unterstützt. ( Text Schule / Text und Graikmontage erstellt i.A. START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 11/2016)

Plakat Veranstalter

Nikolausrock heißt es Samstag 10. Dezember ab 21 Uhr wieder in der Kulturhalle Reinsfelld. Mit von der Partie sind die Bands Osburn aus Osburg und Downfall Shall Arrive aus Beuren. Der Veranstalter TuS Reinsfeld e.V. bietet die Eintrittskarten zum Preis von 5 Euro an und weist darauf hin, das nur eine begrenzte Anzahl von Karten verfügbar ist. Vorverkaufsstellen: Beate`s Hair-Design in Reinsfeld, Boxengasse und Rad & Funsport in Schweich-Issel sowie am Weihnachtsmarkt in Reinsfeld am 3. und 4. Dezember am Stand des TuS Reinsfeld. (Text / Grafik erstellt von START4PUBLICITY 11/2016)

Neuer Pfarrbrief Nr. 11 vom 5. November - 4. Dezember 2016

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort können Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 11/2016

Mitte 2016 wird Besuchermarke von 1 Million geknackt Seitenklicks werden auf über 5 Millionen klettern

Im Jahr 2016 werden auf dem Webportal Reinsfeld zwei historische Marken übersprungen werden. Bei der Zahl der Besuche wird die Grenze von 1 Million wohl im Juli oder August überschritten werden, wenn die Tendenzen der letzten beiden Jahre anhalten. Damit würden dann auch die Seitenzugriffe auf über 5 Millionen klettern seit Onlinestart im Juni 2009. Anlass dazu geben das Rekordjahr 2014 und die Topbilanz 2015, wo mit über 900.000 Seitenklicks eine neue Bestmarke aufgestellt wurde.

2015: 192.105 Besuche mit 911.029 Seitenzugriffen
Nachdem im Jahr 2014 erstmals gleich zwei magische Grenzen überschritten wurden (200.141 Besuche mit 879.470 Seitenzugriffen) fiel 2015 erstmals bei den Seitenklicks die Neunhunderttausender Marke mit 911.029 Seitenzugriffen. Bei 191.105 Besuchen im Jahr 2015 auf der Website registrierten die Analysetools damit durchschnittlich 16.017 Besuche pro Monat, die im Durchschnitt pro Monat 75.919 Seitenaufrufe machten.
 ...mehr (Copyright Text / Grafik / Analyse START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 1/2016)

Alle Termine und Veranstaltungen 2016 auf einen Blick

Copyright Grafik S4P Markeing PR Sponsoring Jürgen A. Slowik 2016 Foto © Franz Metelec fotolia.com

Der Veranstaltungskalender von Reinsfeld für 2016 wurde nach eigenen Recherchen erstellt. Meldungen weiterer Veranstaltungen können jederzeit über das Meldeformular auf der Seite Veranstaltungskalender erfolgen. Alle bisher bekannten Events und Termine 2016 finden Sie auf einen Blick hier....mehr (Text/Grafik erstellt von S4P Marketing PR Sponsoring Jürgen A. Slowik 1/2016)

Unser Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Reinsfeld www.wetter.de

Partner Empfehlungen

PR Anzeigen Links