Startseite
HomeemailImpressum
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | Newsletter
 
   
 

Ärztliche Bereitschaftsdienst- zentrale für den Raum Hermeskeil / Hochwald

Opens external link in new window zur Online-Petition

 

Dämmerschoppen mit Reinsfelder und Keller Musikvereinen

Am Sonntag, 7. September startet die zweite Auflage des Dämmerschoppen. Der Musikverein Reinsfeld lädt zu diesem "Open-Air-Musik-Event" an den Radweg ein. Ab 15 Uhr sind am Pavillon beim Eventbahnhof am Radweg-Festplatz diesmal der Musikverein "Concordia" Kell am See und die gastgebende "Lyra" zu hören. Flotte und unterhaltsame Blasmusik stehen auf dem Programm. Zu der beliebten Veranstaltung bietet der Verein auch diesmal selbstgebackenen Kuchen sowie Steaks und Würstchen vom Grill an. Dazu gibt es heißen Kaffee, kühle Getränke, Sekt, Rosé und einen feinherben Weißburgunder. Sonne, Sommer und angenehme Temperaturen sind vorbestellt. Der Eintritt ist wie immer frei. (Grafik MV Reinsfeld / Text und Grafik erstellt von START4PUBLICITY Marketing PR Sponsoring Jürgen A. Slowik 8 / 2014)

Schränke räumen und mitmachen: Basar rund ums Kind

25 Jahre Jugendfeuerwehr Reinsfeld und Einsegnung TLF 4000 am "Tag der offenen Tür" der Freiwilligen Feuerwehr

Das Neue Tanklöschfahrzeug TLF 4000 der FFW Reinsfeld wird am 30. 31. August im Rahmen des Jubiläum 25 Jahre Jugendfeuerwehr und des Tag der offenen Tür vorgestellt und eingeweiht. Copyright Foto FFW Reinsfeld.

Das neue Tanklöschfahrzeug 4000 (TLF 4000) der Freiwilligen Feuwehr in Reinsfeld ist bereits seit einigen Wochen im Einsatz und hat seine Bewährungsprobe bei einem LKW-Brand bereits mehr als bestanden. Die offizielle Fahrzeugeinweihung findet im Rahmen eines "Tag der offenen Tür" der Freiwilligen Feuerwehr Reinsfeld, am 30. und 31. August statt. Gleichzeitig feiert die FFW am Feuerwehrgerätehaus, Zur Flachsheide 4,  auch das 25 jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr Reinsfeld. An diesem Wochenende wird Wehrführer Andreas Wagner sein Amt auch offiziell der neuen Wehrführung übergeben. Das neue Einsatzfahrzeug TLF 4000 wurde u.a. auch mit Landes- und Kreiszuschüssen finanziert und kann somit auch ausserhalb der Grenzen der Verbandsgemeinde Hermeskeil und Reinsfeld's eingesetzt werden. Der Mercedes-Benz mit einem Aufbau von Gimaex hat einen 290 PS starken Motor und verfügt über einen 4000 Liter Wassertank und einen 500 Liter großen Schaummitteltank mit einer hochmodernen Schaumzumischanlage. Neben einer beachtlichen Wasser´leistung von 1600 Liter pro Minute verfügt das moderen TLF 4000 über einen Dachmonitor und einen pneumatisch ausfahbaren Lichtmast mit vier integrierten Xenon-Strahlern zur Ausleuchtung von Brand- und Unfallstellen. Am Tag der offenen Tür, Samstag 30. August (ab 14 Uhr) und Sonntag 31. August ab 10 Uhr können alle Fahrzeuge, Das Gerätehaus und die Wehr im simulierten Einsatz bestaunt werden. Die Feuwerwehr und Jugendfeuerwehr Reinsfeld laden alle Bürger- und Bürgerinnen sowie Interessierte zu diesen beiden Tagen in Gerätehaus recht herzlich ein. An beiden Tagen wird neben Vorführungenb und Unterhaltung auch für Speis und Trank der Besucher bestens gesorgt sein. (Text/Foto bereitgestellt FWW Reinsfeld / Text und  Foto bearbeitet und erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 8/2014)

Der Bürgermeister der Gemeinde informiert

Helferinnen und Helfer gesucht  

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,  
in unserer schönen Gemeinde konnten verschiedene Arbeiten wegen personeller Engpässe, Krankheit etc. und Ausfall von Maschinen bisher nicht geleistet werden. Die Gemeindearbeiter sind zurzeit überfordert und für viele Arbeiten kann man halt keine Firmen anstellen. Einige Arbeiten müssten unbedingt noch in diesem Jahr ausgeführt werden. Daher suche ich freiwillige ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die bereit sind Renovierungs- und Anstreicharbeiten an den Spielplätzen und dem Pavillon am Radweg auszuführen. Die Kapelle am Ende der Kapellenstraße müsste dringend renoviert werden. Der Marterpfahl auf dem Indianerspielplatz bräuchte unbedingt einen neuen Anstrich. Das wäre z.B. eine Arbeit für unsere Jugendlichen. Des Weiteren sollten die Hütten für den Weihnachtsmarkt gestrichen werden. Hier sind die Vereine und die Initiatoren gefordert. Sie wissen also, es gibt viel zu tun. Ich bitte alle, die Interesse haben mitzuwirken sich bei mir zu melden. Tel.: 2922 oder 01752972645
Zur Koordination und Abstimmung bitte ich diejenigen, die mithelfen möchten, am Mittwoch, den 27. August, um 19.00 Uhr zu einer Besprechung in die Tourist-Info, im Musikpavillon an der Kirche. Die gemeinsame Arbeit wäre ein wichtiges Ehrenamt in unserer schönen Gemeinde. Sie fördert das Gemeinwohl und macht darüber hinaus noch Spaß. Es werden keine Mammutleistungen verlangt. Auf den guten Willen kommt es an. Die Rahmenbedingungen werden stimmen.
Ich hoffe, dass es auf diesem Weg möglich sein wird, einige Freiwillige, die Zeit haben und wollen, zur Mitarbeit zu bewegen. Über Ihre Unterstützung würde ich mich sehr freuen. Ich wünsche Ihnen weiterhin eine schöne Zeit.
Ihr Rainer Spies, Ortsbürgermeister
(erstellt i.A. des OB durch START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 8/2014)

Neuer Pfarrbrief Nr. 8 für den Zeitraum 26. Juli bis 7. September online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort können Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 7/2014

Unser Wetter

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Reinsfeld www.wetter.de

Partner Empfehlungen

PR Anzeigen Links