Startseite
HomeemailImpressum DSGVO
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | DSGVO
 
   
 
 

Auch Stromausfall konnte Weihnatsstimmung nicht trüben Silvia Moos glückliche Gewinnerin des Hauptpreises

In einem festlich geschmückten  Advents- und Weihnachtshaus präsentierte sich die Schulgemeinschaft der St. Martinus Schule in Reinsfeld am 2. Adventssonntag den Eltern, Freunden und Förderern zu ihrem diesjährigen Martinusbasar.
Trotz eines ca. halbstündigen Stromausfalls in der Region rund um Hermeskeil wurde den Gästenein sehr ansprechendes, abwechslungsreiches Programm geboten. Auch in diesem Jahr waren die beiden Aufführungen  des jährlichen Weihnachtsmusicals, das die Schülerinnen und Schüler nun bereits zum 17. Mal in Folge unter der Leitung von Andrea Stüber in den letzten Wochen einstudiert haben, einer der Höhepunkte des Nachmittags. Dieses Jahr trug das Musical den Titel "Der Zeitenmann – Weihnachten gibt´s Hitzefrei" und wurde von kleinen und großen Schülern gleich zweimal an diesem Nachmittag den Zuschauern vorgeführt. Zwischen den beiden Aufführungen stimmte das Jugendorchester des Reinsfelder Musikvereins die Zuhörerinnen und Zuhörer mit wunderbaren weihnachtlichen Liedern auf das kommende Fest ein. Des Weiteren wurden den Besuchern auf einem weihnachtlichen Basar viele ansprechende selbst gebastelte, genähte oder gewerkte Gegenstände angeboten.
Im Adventscafé wurden die Besucher Kaffee und Kuchen und frisch gebackenen Waffeln verwöhnt.
Der Martinus- Basar hat seinen traditionellen Abschluss auf dem zeitgleich stattfindenden Reinsfelder Weihnachtsmarkt mit einer große Tombola. Auf über 120 Preise, u.a. ein Reisegutschein zum Phantasialand, einem Tablet PC gesponsert von der Fa. Pesche Computersysteme und einem Gyrocopter Flug durften sich die Käufer der Lose freuen. Der 1. Preis verblieb in Reinsfeld und die Gewinnerin Silvia Moos darf mit Freunden und Familie einen schönen Tag im winterlichen Phantasialand verbringen.
Der Erlös aus Martinus- Basar und Losverkauf geht an  LERNEN FÖRDERN , den Förderverein der St. Martinus Schule Reinsfeld e.V., der die pädagogische Arbeit der St. Martinus Schule mit einer Vielzahl von Spenden unterstützt und viele Projekte zum Wohle der Schülerinnen und Schüler ermöglicht.

<xml> </xml>

(Text & Fotos Schule / Text &  Fotoanimation erstellt i.A von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 12 /2019)

Förderschule Lernen und Sprache

Copyright Bilder S4P Marketing Juergen A. Slowik 2009

St. Martinus-Schule Kontaktdaten und im Internet

St. Martinus Schule
Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen und Sprache
Stammschule für integrierte Förderung
Schulstraße 1
54421 Reinsfeld
Fon +49 6503 7606  
Fax +49 6503 99 44 93
Email martinus.schule(@)t-online.de
Web www.st-martinus-schule.de
(Quellle: martinus-schule-reinsfeld.bildung-rp.de)

Screenshot Website St. Martinus-Schule S4P Marketing PR Sponsoring Jürgen A. Slowik 2012 - Hier klicken

Ortsbürgermeister Sprechstunden im Bürgerhaus Reinsfeld

Die März-Termine  für die Sprechstunden des Ortsbürgermeister sind Dienstag, 03.03.2020, 10.03.2020, 17.03.2020, 24.03.2020 und 31.03.2020, jeweils 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr im Bürgerhaus Reinsfeld in der Ahlbertstrasse.


06503 8673
buergermeister@reinsfeld.de


Uwe Roßmann
Ortsbürgermeister Reinsfeld

Gewerbe- und Industriepark Hochwald

Äussere Erschließung
Innere Erschließung

Bauen in Reinsfeld

Baugrundstücke im Neubaugebiet Flachheide II Teil 1 der Gemeinde Reinsfeld mit Bauplanänderungen. Achtung es handelt sich um den Gesamtplan mit allen Inhalten auf einer Seite als PDF. (Original)

Bearbeiteter Gesamtplan der VGV als Kompaktplan auf 5 Seiten. Klicken Sie in das Bild zum download als PDF. Achtung es handelt sich um die Userfreundlich bearbeitete und geänderte Kompaktversion des Gesamtplans mit allen Inhalten auf fünf Seiten als PDF. (Original download oben)

Bebauungsplan

 
trueanal.org