Startseite
HomeemailImpressum DSGVO
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | DSGVO
 
   
 
 

Der Ortsbürgermeister informiert zu Schließungen und Absagen in der Kulturhalle und des Bürgerhauses Reinsfeld COVID-19-bedingt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

COVID-19-bedingt finden bis auf Weiteres keine Veranstaltungen und Treffen mehr im Bürgerhaus Reinsfeld statt. Auch der Jugendclub Reinsfeld bleibt Corona-Pandemie-bedingt und aus Einsicht zum Infektionsgeschehen zunächst bis mindestens 30. November 2020 geschlossen. Die Krabbelgruppe und die Fibromyalgie-Gruppe treffen sich frühestens ab Januar oder Februar 2021 wieder im Bürgerhaus Reinsfeld. Die Donnerstagstreffen der Katholischen Frauengemeinschaft Reinsfeld und Dienstagstreffen des Strickkreises der Frauengemeinschaft sind bis Ostern 2021 zunächst abgesagt. Sollte sich im Februar-März 2021 das Infektionsgeschehen entspannen könnten Gruppentreffen eventuell früher wieder möglich sein. Die Gemeindebücherei Reinsfeld im Bürgerhaus wird ebenfalls bis Ende November 2020 geschlossen.

Auch in der Kulturhalle Reinsfeld finden aufgrund der 12. COVID-Bekämpfungs-Landesverordnung RLP (siehe auch weiter unten auf der Website) derzeit zunächst bis 30. November 2020 aus Einsicht und Vernunft keine Veranstaltungen, Trainings und Proben von Gesangverein „Concordia“ Reinsfeld, Chorschatten, Jugendorchester und Musikverein „LYRA“ Reinsfeld statt.

Für den TuS Reinsfeld e.V. gilt, dass nicht nur der Spielbetrieb seit 29.10.2020 im Amateur-Fußball ausgesetzt ist, sondern auch Training und Wettkampf im Amateur- und Freizeitsport in Mannschaftsportarten und in Kontaktsportarten sind auf der Sportanlage und in der Sporthalle untersagt.

Nur unter strikter Einhaltung der A-H-A-L Regelungen werden eventuell politische Ausschuss-Sitzungen mit kurzer Tagesordnung und weniger als 10 Personen im November 2020 im Bürgerhaus Reinsfeld stattfinden können.

Der traditionelle Seniorenkaffee-Nachmittag im Dezember 2020 wird dieses Jahr nicht stattfinden können. Falls es die Situation Corona-mäßig um Ostern 2021 erlaubt, könnte man einen Frühlingskaffee-Treff ins Auge fassen.


Bleiben Sie gesund!

Uwe Roßmann
(Ortsbürgermeister)

(Text Bekanntmachung OB Uwe Roßmann / Text & Bild erstellt i.A. von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 11/2020)

Gemeindebuecherei im Buergerhaus ist wieder offen
Copyright Foto START4PUBLICITY Juergen A. Slowik

Die Gemeindebueherei ist nach dem Lockdown jeweils Dienstags und Donnerstags wieder geoeffnet. Es gelten die Allgemeinen Hygiene- und Abstandregeln. Die Anzahl der gleichzeitig in der Buecherei Anwesenden Personen ist begrenzt! Beim Betreten ist das tragen einer Maske Pflicht!

Neues Lesefutter fuer Leseratten

Copyright Bilder S4P Marketing Juergen A. Slowik 2009

Gemeindebuecherei Kontaktdaten und Oeffnungszeiten

Gemeindebuecherei Reinsfeld
Ehrenamtliche Buechereipflegerinnen
Monika Eiden & Gerhild Bonert
Im Buergerhaus, Ahlbertstrasse
54421 Reinsfeld
Fon +49 6503 95 203 21

Oeffnungszeiten
Dienstag:      15.00 - 17.30 Uhr
Donnerstag:  15.00 - 17.30 Uhr

Seit 1981 wird die Gemeindebuecherei in Reinsfeld gepflegt und gefuehrt. Derzeit koennen rund 1600 Buecher ausgeliehen werden, sowie auch CD's, Hoerkasseten und PC-Spiele. Rund 200 feste "Buecherwuermer" zaehlen derzeit mit Ihren Ausweisen zur Kundendatei der Buecherei. Gerade fuer Kinder und Jugendliche ist lesen immer noch ein sehr wichtiger Bestandteil des Lernens. Vor Ort besteht hier die Moeglichkeit kostenlos und dem Alter entsprechend Buecher auszuleihen. Derzeit pflegt Monika Eiden die Buecherei ehrenamtlich gemeinsam mit Gerhild Bonert. Umgestellt wurde die Ausleihe auf Barcodeleser. Buecher und Ausweise haben einen Barcode und koennen dann mit einem Scanner eingelesen werden. Dies erleichtert die Arbeit wesentlich, da mehrere handschriftliche Vorgaenge wegfallen und die Erfassung ganz ueber den Computer läuft.
(Text/Fotos START4PUBLICITY Juergen A. Slowik)

Ortsbürgermeister Sprechstunden im Bürgerhaus Reinsfeld

Die Ortsbürgermeister-Sprechstunden finden bis auf Weiteres nur nach Vereinbarung statt. Bitte rufen Sie mich an, oder kontaktieren Sie mich per Mail!
Telefon
06503 8673
Email
buergermeister@reinsfeld.de

Uwe Roßmann
Ortsbürgermeister Reinsfeld

Laut Informationen der VG Hermeskeil und der Ortsgemeinde Reinsfeld sind im Neubaugebiet Flachsheide II im 2. und 3. Bauabschnitt derzeit noch Grundstuecke der Ortsgemeinde Reinsfeld zu erwerben. (Siehe Grafiken). Ausserdem hat die Ortsgemeinde mit dem Projekt Baulückenschließung auch private Eigentümer mit Verkaufsbereitschaft in einer Übersicht aufgelistet. Details finden sie zu allen Baugründstücken auf der linken Seite. Ansprechpartner sind Ortsbuergermeister Uwe Rossmann unter 06503 8673 oder 0176 32 86 96 83 sowie per Email unter buergermeister(@)reinsfeld.de. Oder die VG Mitarbeiter G. Weber 06503 809-150 sowie T. Jansen 06503 809-176. (Vorlage VG / Text & Grafik erstellt i.A. der Ortsgemeinde durch START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 2/2021)

Link zur VG Hermeskeil

Copyright Logo VG Hermeskeil

Link zur Kreisverwaltung Landkreis Trier-Saarburg

Copyright Logo KV Trier-Saarburg

Gewerbe- und Industriepark Hochwald

Aeussere Erschliessung
Innere Erschliessung

Bauen in Reinsfeld

Baugrundstuecke im Neubaugebiet Flachheide II Teil 1 der Gemeinde Reinsfeld mit Bauplanaenderungen. Achtung es handelt sich um den Gesamtplan mit allen Inhalten auf einer Seite als PDF. (Original)

Bearbeiteter Gesamtplan der VGV als Kompaktplan auf 5 Seiten. Klicken Sie in das Bild zum download als PDF. Achtung es handelt sich um die Userfreundlich bearbeitete und geaenderte Kompaktversion des Gesamtplans mit allen Inhalten auf 5 Seiten als PDF. (Original download oben)

Bebauungsplan