Startseite
HomeemailImpressum DSGVO
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | DSGVO
 
   
 
 
Was auf Reinsfeld/Aktuell 2022 zu lesen und sehen war

Pfarrbrief Nr. 7 vom 26.06. bis 24.07.2022 online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort koennen Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik

50 Jahre Hochwald-Schützenverein 1972 Reinsfeld e.V. Jubiläumsfeier am Samstag 16. Juli 2022 ab 14 Uhr

Info HSV-Reinsfeld / Grafikerstellung START4PUBLICITY 07/2022

Öffentliche Bekanntmachung der Ortsgemeinde Reinsfeld

(Text OG / Bekanntmachung erstellt i.A. von Ortsbuergermeister Uwe Roßmann von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 07/2022)

Öffentliche Bekanntmachung der Ortsgemeinde Reinsfeld

(Text OG / Bekanntmachung erstellt i.A. von Ortsbuergermeister Uwe Roßmann von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 07/2022)

Ab Freitag 10. Juni Start der Glasfaser Kabelverlegung Bereich Hufring - Gottwies

Am Freitag 10. Juni wurde mit der Verlegung von Glasfaserkabeln in Reinsfeld gestartet. Daher kann es im Bereich Hufring - Gottwies - Scheibelstraße - Hunsrückstraße zu Verkehrsbehinderungen kommen. Wir bitten um Verständnis bei Anwohnern und Nutzern in diesem Bereich. Danke! Uwe Roßmann - Ortsbürgermeister

Veranstaltungskalender der Gemeinde Reinsfeld aktualisiert

Erstellt i.A. von OB Uwe Roßmann von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 5/2022)

Sonntag 26. Juni ab 10 Uhr Sommerfest des ASC am Heideweiher

Plakatgrafik ASC Reinsfeld. Erstellt i.A. durch START4PUBLICITY 06/2022

Pfarrbrief Nr. 6 vom 28.05. bis 26.06.2022 online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort koennen Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik

Einladung zur Ergebnispräsentation der Bürgerbefragung
der Gemeinde Reinsfeld zum Thema „Wohnen mit Teilhabe“

Am Donnerstag, 23.06.2022 von 18.00 bis 21.00 Uhr findet die Präsentation der Bürgerbefragungsergebnisse zum Projekt WohnPunkt RLP in der Kulturhalle Reinsfeld statt.

Wir laden Sie herzlich ein, sich an dieser Veranstaltung zu beteiligen.

Im Hinblick auf die aktuelle Corona-Lage wird darum gebeten, beim Betreten der Kulturhalle bis zur endgültigen Platzeinnahme einen Mund-Nasen-Schutz (eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung oder FFP2-Maske) zu tragen und die AHA-Regeln einzuhalten.

Uwe Roßmann, Ortsbürgermeister

Öffentliche Veranstaltung:

TOP 1  Eröffnung, Begrüßung und kurze Vorstellung des Projekts Wohnpunkt RLP

TOP 2  Präsentation der Ergebnisse der Bürgerbefragung der Gemeinde Reinsfeld 
          (u.a. Thema Ehrenamt und Thema Unterstützungsbedarf)

TOP 3  Gute Beispiele für „Wohnen mit Teilhabe“und bereits umgesetzte Wohnprojekte

TOP 4  Wie geht es weiter? Was sind die nächsten Schritte?

(Erstellt i.A. von OB Uwe Roßmann von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 6/2022)

42. Schatzsuchertreffen mit Deutscher Meisterschaft in Reinsfeld

Vom 10. bis 12. Juni 2022 findet das 42. Schatzsuchertreffen Osburg/Reinsfeld auf dem Campingpark in Reinsfeld statt. Ausgetragen wird an diesen drei Tagen auch die Deutsche Schatzsucher Meisterschaft. Weitere Infos und den Flyer der Veranstalter können Sie hier herunterladen ....Flyer 42. Schatzsuchertreffen

(Text / Grafiken / PDF erstellt i.A. von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 5/2022 / Quelle und verantwortlich Veranstalter & Touristinfo der Ortsgemeinde Reinsfeld)

Freitag 10. Juni ab 18 Uhr Oper 'Die Zauberflöte' der Grundschule Reinsfeld

Plakatgrafik Grundschule Reinsfeld. Erstellt i.A. von START4PUBLICITY 06/2022

Traumschleife Frau Holle weitere drei Jahre bis Juni 2024 vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg zertifiziert

Premium-Wanderwege sind Strecken- und Rundwanderwege, die hervorragend markiert sind und einen besonders hohen Erlebniswert aufweisen. Auf Premium-Wanderwegen ist ein ausgewogenes, schönes Wandererlebnis garantiert. Angenehme Wegbeläge und Pfade, eine ausgesuchte Dramaturgie mit tollen Aussichten, schönen Waldbildern, Gewässern, Felsstrukturen, gepflegten Rast- und Ruheplätzen, kulturhistorischen Kleinoden und vielen anderen Abwechslungen machen die Wanderung auf Premium-Wanderwegen zu einem besonderen Vergnügen.

Qualität statt Quantität. Das "Wandersiegel Premiumweg" macht die Qualität eines Wanderweges auf der Basis eines umfangreichen Kriterienkataloges quantitativ messbar:  Ziel des Deutschen Wanderinstituts ist es, die Stärken und Schwächen eines Wanderweges möglichst genau und objektiv zu erfassen. Der Katalog enthält Qualitätskriterien für eine erlebnisreiche Wanderinfrastruktur der Wanderwege selbst, aber auch ihres Umfeldes. Es werden nicht nur die schönen, sondern vorbehaltlos auch die kritischen Seiten eines Weges bewertet. Die daraus erstellte Stärken-Schwächen-Analyse ermöglicht gezielte Verbesserungen mit dem Ziel eines besonderen Wandererlebnisses bei gleichzeitig gesteigerter Wettbewerbsfähigkeit. Die Kriterien werden auf Basis regelmäßig stattfindender Wandererbefragungen (Wandermonitor) regelmäßig überprüft und weiterentwickelt.

(Quelle Text & Zertifikat / Wandersiegel Deutsches Wanderinstitut unter www.wanderinstitut.de / Erstellt i.A. von OB Uwe Roßmann von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 1/2022)

Pfarrbrief Nr. 5 vom 23.04. bis 29.05.2022 online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort koennen Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik

Mit Bau von Nistkästen krebskranken Kindern ein unvergessliches Erlebnis über den Wolken ermöglichen

Schüler:innen der Klassen 7 und 8 der St. Martinus Schule Reinsfeld haben über 30 Nistkästen gebaut, um mitzuhelfen, dass an Krebs erkrankten Kindern und deren Familien eine kleine Auszeit und ein unvergessliches Erlebnis über den Wolken ermöglicht wird. Angeregt durch Förderschullehrerin Evi Zisterer und Pilot Bernhard Heller haben 10 Piloten vom Flugplatz Föhren an Krebs erkrankten Kindern und ihren Familien Rundflüge über die Region ermöglicht. Um das Projekt finanziell zu unterstützen werden durch freiwillige Helfer:innen über 90 Nistkästen gebaut und gegen eine  Spende abgegeben. Die Schüler:innen die St. Martinus Schule in Reinsfeld haben mit dem Bau von über 30 gerne mitgewirkt und bei Eltern und Lehrkräften Spenden eingesammelt. Die Schulgemeinschaft der St. Martinus Schule hat bereits signalisiert, dass sie auch weiterhin Interesse hat das Projekt zu unterstützen. Initiator Bernhard Heller ist über weitere Unterstützer:innen, ob beim Bau oder Kauf von Nistkästen, froh. Der Kontakt kann über die Schule ermöglicht werden (info@st-martinus-schule.de

(Quelle Text & Foto St. Martinus-Schule Reinsfeld / Jörg Schönenberger / Erstellt i.A. von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 4/2022).

Öffentliche Bekanntmachung der Ortsgemeinde Reinsfeld

(Text OG / Bekanntmachung erstellt i.A. von Ortsbuergermeister Uwe Roßmann von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 04/2022)

Pfarrbrief Nr. 4 vom 26.03. bis 25.04.2022 online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort koennen Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik
Frohe Ostern - Happy Easter - Joyeuses Pâques

Frohe Ostern und ein sonniges Fest wuenscht die Redaktion von Reinsfeld.de. Die Ostertage und die Tage davor wurden bereits von der Sonne verwoehnt. Das Hoch SPIRO hält derzeit die Tiefs in unserer Region auf Abstand. Damit ist auch in der Woche nach Ostern noch mit viel Sonnenschein zu rechnen. Ab Ende April ist dann laut Wettervorhersage mit eher wechselhaftem Wetter zu rechnen.

Quelle Wettervorhersage wetteronline.de / Quelle Bilder © Fotolia.de & pixelio.de / Gerd Altmann/ Bluehousestudio / epasqualiny /Juergen A. Slowik / Copyright Grafiken START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 4/2022

Abgesagt: Traditionelles Ostereierschiessen des Schützenverein

Bilder/Grafik Archiv Copyright S4P Marketing PR Sponsoring Juergen A. Slowik

Ostereierschiessen heisst es traditionell jedes Jahr beim Hochwald Schützenverein Reinsfeld e.V. Dazu laden die Schützenfreunde an den Ostertagen in das idyllische Schützenhaus in der Regel ein. Statt die bunten Ostereier zu suchen würde hier für Treffsicherheit je ein buntes Ei ausgelobt. Auch Kinder könnten mitmachen, denn für unter 12-jaehrige stuenden Lasergewehre am Ostersonntag und Ostermontag bereit. Wie schon in den beiden letzten Jahren muss der Verein aber diese traditionelle Veranstaltung Corona-bedingt wiederum absagen und hofft auf bessere Zeiten und Bedigungen in 2023! Bis dahin wünscht der Vorstand allen Vereinsmitgliedern, Gönnern und Freunden ein frohes Osterfest 2022.
(Text / Grafik erstellt von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik )

Öffentliche Bekanntmachung der Ortsgemeinde Reinsfeld

(Text OG / Bekanntmachung erstellt i.A. von Ortsbuergermeister Uwe Roßmann von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 04/2022)

Tradition zu Festtagen - Räucher- und Grillforellen des ASC Reinsfeld

Plakatgrafik ASC Reinsfeld. Erstellt i.A. von START4PUBLICITY 4/2022

31. CoBeLVO

Öffentliche Bekanntmachung der Online-Sitzung des Ausschusses für Demographie, Dorfentwicklung und Wohnen der Ortsgemeinde Reinsfeld

(Text OG / Bekanntmachung erstellt i.A. von Ortsbuergermeister Uwe Roßmann von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 03/2022)

Pfarrbrief Nr. 3 vom 26.02. bis 27.03.2022 online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort koennen Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik

30. CoBeLVO

Hündin Sally hilft Kindern an der St. Martinus-Schule als Hund-Mensch-Team bei der Sprachförderung

Foto St. Martinus-Schule Reinsfeld / Sons

Das zweite Hund-Mensch-Team der St.- Martinus-Schule Reinsfeld hat die Ausbildung in tiergestützter Pädagogik im letzten Jahr erfolgreich abgeschlossen. Nach Milo, einem mittlerweile neunjährigen Golden Retriever, kommt nun auch Sally, eine zweijährige Kromfohrländerhündin montags und freitags als Schulhündin an der St. Martinus-Schule zum Einsatz. Sie unterstützt die Hundeführerin und Förderschullehrkraft Beate Sons in der Klasse S2 im Förderbereich Sprache. Hier richtet sich der Unterricht nach dem Lehrplan der Grundschule. Die Förderschwerpunkte liegen vor allem im Bereich des Wortschatzes, der Grammatik und der auditiven Wahrnehmung. Sally fördert durch ihre Anwesenheit die Sprechfreude und Aufmerksamkeit der Kinder. Durch die Führarbeit mit dem Hund und das korrekte Aussprechen der Hundebefehle wird das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt. Die Förderung der Sprache ist auf zwei Schuljahre beschränkt, kann aber auch um ein Jahr verlängert werden. Wenn die Kinder danach zu ihren Stammgrundschulen in ihrem Heimatort wechseln werden, werden sie Sally bestimmt vermissen....mehr zur St. Martinus-Schule

(Quelle Text & Foto St. Martinus-Schule Reinsfeld / B. Sons / Erstellt von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 1/2022)

Pfarrbrief Nr. 2 vom 29.01.22 bis 27.02.2022 online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort koennen Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik

Übersicht zum Perspektivplan RLP für das Frühjahr 2022

Ab Freitag, 18. Februar, soll gelten:

  • 2G im Handel entfällt – Regeln dann einheitlich wie heute im Lebensmitteleinzelhandel
  • Unter 2.000 Zuschauerinnen und Zuschauern gelten keine Kapazitätsbegrenzungen; Innen: 30 Prozent Auslastung und max. 4.000 Zuschauerinnen und Zuschauer, außen: 50 Prozent Auslastung und max. 10.000 Zuschauerinnen und Zuschauer

Ab Freitag, 4. März, soll gelten:

  • Kontaktbeschränkung für Geimpfte entfällt – private Feiern für Geimpfte wieder möglich
  • Einheitlich 2G in Gastronomie, Sport, bei Veranstaltungen und Kosmetik – das „plus“, also der Test oder Booster für Geimpfte, entfällt
  • Testpflicht für Schülerinnen und Schüler in der Freizeit entfällt wegen regelmäßiger Schultests
  • 3G - Regelung bei körpernahen Dienstleistungen mit Maske – z.B. Frisör

Ab Montag, 7. März, soll gelten:

  • Diskotheken und Clubs können wieder öffnen – hier unter 2Gplus - Bedingungen

(Quelle Text Staatskanzlei RLP / corona.rlp.de / Erstellt und bearbeitet i.A. von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 2/2022)

1. Aenderungs-Verordnung zur 29. CoBeLVO

29. CoBeLVO

Pfarrbrief Nr. 1 vom 24.12.2021 bis 30.01.2022 online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort koennen Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik

Partner Empfehlungen

PR Anzeigen Links

33. CoBeLVO

Infektionsschutz 10 wichtigte Hygiene-Tipps

Allgemeine Informationen zum Coronavirus

Corona-Empfehlungen für Personen mit erhöhtem Risiko

Info Maskentypen