Startseite
HomeemailImpressum DSGVO
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | DSGVO
 
   
 
 
Was auf Reinsfeld/Aktuell 2020 zu lesen und sehen war

Anträge für diesjährige HSV - Jahres - Hauptversammlung am 4. April 2020 sind bis 22. März schriftlich zu stellen

Am Samstag 4. April 2020 findet die Jahres-Hauptversammlung des Hochwald Schützenverein 1972 Reinsfeld im Reinsfelder Schützenhaus statt. Copyright Foto / Grafikmontage START4PUBLICITY . Foto © Jürgen A. Slowik

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Hochwald Schützenverein 1972 Reinsfeld e.V. findet am Samstag, 04.04.2020 um 20.00 Uhr im Schützenhaus Reinsfeld statt. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

1.         Begrüßung, Totengedenken

2.         Bericht der 1. Vorsitzenden

3.         Bericht des Kassenwartes

4.         Bericht der Kassenprüfer

5.         Entlastung des Vorstandes

6.         Bericht des Sportwartes

7.         Neuwahl des gesamten Vorstandes und der Kassenprüfer

8.         Neufassung der Satzung

9.         Anpassung der Mitgliedsbeiträge ab 2020

10.       Anträge an die Jahreshauptversammlung

11.       Verschiedenes

Anträge an die Jahreshauptversammlung sind bis spätestens 22. März schriftlich, oder per Email an die 1. Vorsitzende des HSV Reinsfeld 1972 e.V., Marie-Luise Schuld, Wiesenstr. 13, 54421 Reinsfeld malu.schuld@t-online.de einzureichen. Alle Mitglieder des Hochwald-Schützenvereins sind herzlich eingeladen.

(Text HSV Reinsfeld / Text & Fotografik erstellt von  START4PUBLICITY © Jürgen A. Slowik 2/2020)

Pfarrbrief Nr. 3 vom 29.02. bis 5.04.2020 online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort können Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 3/2020
Erstellt i.A. von Uwe Roßmann, Ortsbürgermeister der Gemeide Reinsfeld, durch START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 3/2020
Erstellt i.A. von Uwe Roßmann, Ortsbürgermeister der Gemeide Reinsfeld, durch START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 3/2020

Pfarrbrief Nr. 2 vom 25.01. bis 1.03.2020 online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort können Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 1/2020

Reinsfeld feiert Hand in Hand – Fastnacht wie im Disneyland

Unter dem diesjährigen Mottto: „Reinsfeld feiert Hand in Hand – Fastnacht wie im Disneyland“ geht der Karnevalsverein Reinsfeld nicht nur in die Session 2020, sondern auch in sein Jubiläumsjahr 50 Jahre KV Reinsfeld. Unter der Regentschaft von Prinzessin Astrid I. und Prinz Andreas III geht es ab 8. Februar in die Jubiläumsveranstaltungen. Andreas der III regiert in diesem Jahr als Prinz und begleitete das Vereinsgeschehen in den letzten 16 Jahren als Präsident und in der Bütt unter seinem Spitznamen„Wüsti“. Als Kinderprinzenpaar bei der Fastnacht wie im Disneyland geben sich Prinzessin Anastasia I. und Prinz Nico I. die Ehre ihre Narrenschar von Groß und Klein in Reinsfeld zu begrüßen (siehe Fotos). Der Kartenvorverkauf mit Sitzplatzreservierung ist am 25. Januar ab 10 Uhr in der Aula der Kulturhalle Reinsfeld für die Kappensitzung am 8. Februar ab 20.11 Uhr. Am nächsten Tag nach der Kappensitzung findet am Sonntag 9.2. um 11 Uhr ein Karnevalsgottesdienst in der Pfarrkirche Reinsfeld statt. Alle – insbesondere die Kinder – dürfen und sollen verkleidet erscheinen. Dann geht es im Wochenrythmus praktisch Schlag auf Schlag:  Karnevalsumzug am Samstag 15.2. um 15.11 Uhr durch die Straßen von Reinsfeld, anschließend Party in der Halle. Und am Samstag 22.2. dann um 15.11 Uhr der beliebte Kinderkarneval in der Kulturhalle. Die große Jubiläumfeier 50 Jahre KV Reinsfeld hat der Verein für den Sommer geplant mit einem einem Sommerumzug am Samstag 20. Juni und anschließender Open-Air-Fete mit der Band „Kamelle Kapelle“.

(Text / Bilder KV / Animation erstellt von START4PUBLICY Jürgen A. Slowik 1/2020)

  • Prinzessin Astrid I. mit Prinz Andreas III und das Kinderprinzenpaar Anastasia I. mit Nico I.
    Prinzessin Astrid I. mit Prinz Andreas III und das Kinderprinzenpaar Anastasia I. mit Nico I.

Ein bunter Blumen-„Strauß“ voller bekannter Melodien Auftakt 100-Jahrfeierlichkeiten des Musikverein Reinsfeld

Fotos Verein

Anlässlich seines hundertsten Jubiläums rief der Musikverein Lyra Reinsfeld e.V. zum musikalischen Neujahrsempfang in die Kulturhalle. Freunde und Unterstützer des Vereins sowie Politiker folgten der Einladung zahlreich und erlebten eine gelungene Auftaktveranstaltung. Neben einer stilvollen musikalischen Einstimmung von Seiten des „Daisy-Becker-5tetts“ und Geburtstagsgrüßen beglückte der Musikverein seine Gäste mit bekannten Wiener „Strauß“- Melodien.  
Als die Frontfrau des „Daisy-Becker-5tettes“, Petra Bungert gemeinsam mit ihren vier männlichen Bandkollegen quasi zum „Warm-up“ die ersten Jazzstücke anstimmte, zeichnete sich bereits ab, dass viele Bürger den Weg zum Neujahrsempfang des Musikvereins Reinsfeld gefunden hatten. Denn nachdem jeder Gast im Rahmen eines Sektempfangs persönlich begrüßt wurde, füllte sich die Reinsfelder Kulturhalle anlässlich des hunderten Jubiläums des Musikvereins bis auf die letzten Plätze. Für eine feierliche Atmosphäre sorgte derweil die benannte Jazz-Formation, die sich aus begnadeten und regional namhaften Musikern zusammensetzt. So glänzte beispielsweise Petra Bungert mit ihrer kraft- wie gefühlvollen Stimme und Daisy Becker brachte das Publikum mit mitreißenden Trompetensolos zum Staunen.
Dies war die optimale Grundlage für ganz andere Töne, die der Musikverein in den folgenden 90 Minuten selbst anstimmte. Neben der „Festmusik der Stadt Wien“ von Richard Strauss, die die Musikerinnen und Musiker nach einem feierlichen Einzug in die Halle zum Besten gaben, erklangen im Stile Wiener Neujahrsempfänge und Ballabende mit dem „Kaiserwalzer“ oder mit „Leichtes Blut“ des „Walzerkönigs“ Johann Strauss (Sohn) wohlbekannte Melodien, die das Publikum auch dank der souveränen Moderation durch Christina Kiebel in Feststimmung geraten ließen. Neben dem 1. Vorsitzenden des Vereins, Martin Schlicker, der alle Gäste, Ehrenmitglieder sowie Politiker begrüßte und Dankesworte aussprach, drückten auch der Ortsbürgermeister Uwe Rossmann, der Verbandsbürgermeister Hartmut Heck sowie ein Vertreter des Kreismusikverbands ihre herzlichsten Glückwünsche gegenüber dem Verein aus, lobten die hervorragende Vereinsarbeit sowie das musikalische Engagement inner- und außerhalb der Grenzen der Ortsgemeinde. Der Schirmherrin Veronika Mergens, die in einer sehr persönlichen Ansprache die Bedeutung des Vereins für die Ortsgemeinde unterstrich, wurde die „Annen-Polka“ gewidmet. Solistisch stach an diesem Jubiläumsnachmittag Marius Keuper mit einer sehr unterhaltsamen Interpretation des „Krapfenwaldls“ (J. Strauss) hervor. Sein musikalisches Können bewies Christoph „Just“ Justinger mit seinem rasanten Galopp am Xylophon und erntete dafür tosenden Applaus.
Zum Finale des gelungenen Neujahrskonzertes begeisterten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins schließlich mit dem Evergreen „Radetzky Marsch“ das klatschende Publikum. Alle Musikfreunde, die gerne noch eine zweite Zugabe gehört hätten, können sich schon jetzt auf das Jubiläumswochenende am 15. und 16. August mit einem abwechslungsreichen Open-Air-Konzert und einem großen Fest mit stimmungsvollen Beiträgen befreundeter Musikvereine im Reinsfelder Pfarrgarten freuen. Schließlich lässt sich die Freude über den hundertsten Geburtstag nur voll auskosten, wenn sich möglichst viele Freunde, Wegbegleiter und Unterstützer des Vereins sowie neugierige Zuhörer mitfreuen.

(Fotos MV Lyra / Text / Fotobearbeitung & Animation erstellt von START4PUBLICITY Juergen A. Slowik 01 /2020)

Sitzung des Gewerbe- und Wirtschaftsförderungsausschuss der Gemeinde Reinsfeld Dienstag 4. Februar 19 Uhr im Bürgerhaus

Am Dienstag, dem 04.02.2020, findet um 19.00 Uhr im Bürgerhaus Reinsfeld eine Sitzung des Gewerbe- und Wirtschaftsförderungsausschuss der Ortsgemeinde Reinsfeld statt.

Uwe Roßmann, Ortsbürgermeister

Tagesordnung:
Öffentliche Sitzung:

1.  Begrüßung und Informationen des Ortsbürgermeisters

2.  Verpflichtung neuer Mitglieder und Feststellung der Beschlussfähigkeit

3.  Gewerbe- und Industrie-Park Hochwald
     a) Sachstand
     b) Beschlussfassung und weiteres Vorgehen

4.  Sonstiges

Nichtöffentliche Sitzung (bei Bedarf):
  1. Sonstiges ( Bei Bedarf)

(Erstellt i.A. von Uwe Roßmann, Ortsbürgermeister der Gemeide Reinsfeld, durch START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 1/2020)

30. Januar Sitzung des Ortsgemeinderates Reinsfeld im Bürgerhaus

Am Donnerstag, dem 30.01.2020, findet um 19:30 Uhr im Bürgerhaus eine Sitzung des Ortsgemeinderates Reinsfeld statt.

Uwe Roßmann, Ortsbürgermeister

Tagesordnung:

Öffentliche Sitzung 

TOP 1 Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit  

TOP 2 Einwohnerfragestunde  

TOP 3 Informationen des Ortsbürgermeisters  

TOP 4 Kindertagesstätte Reinsfeld - Auftragsvergaben a) Installation Fingerklemmschutz b) Installation Rauchmelder

TOP 5 Gewerbe- und Industrie-Park Hochwald a) Sachstand  b) Beschlussfassung weiteres Vorgehen

TOP 6 Bauvoranfragen (allgemein und anonym) und Sonstiges

Nichtöffentliche Sitzung

TOP 1 Diverse Bau(-vor)anfragen  

TOP 2 Sonstiges

(Erstellt i.A. von Uwe Roßmann, Ortsbürgermeister der Gemeide Reinsfeld, durch START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 1/2020)

Pfarrbrief Nr. 12 vom 21. 12. bis 26.01. 2020 online

Bitte in das Titelbild klicken zur Weiterleitung auf die Seite der Kirche / Pfarrbrief. Dort können Sie den Pfarrbrief als PDF-Dokument online lesen oder herunterladen und ausdrucken. Ein Service, erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 12/2019

Gemeinsame Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss und des Bauausschuss der Gemeinde Reinsfeld

Am Mittwoch, dem 22.01.2020, findet um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Reinsfeld eine gemeinsame Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss (HFA) und des Bauausschuss der Ortsgemeinde Reinsfeld statt.

Uwe Roßmann, Ortsbürgermeister

Tagesordnung:
Öffentliche Sitzung:

1.  Begrüßung und Informationen des Ortsbürgermeisters

2.  KiTa Reinsfeld – Installation Fingerklemmschutz (Auftragserteilung)

3.  KiTa Reinsfeld – Installation Rauchmelder (Auftragserteilung)

4.  "Gewerbe- und Industrie-Park Hochwald" (Ergebnisse, Infos,
     Weiteres Vorgehen, Beschlüsse)

5.  Vorberatung zur Gemeinderats-Sitzung Reinsfeld am 30.01.2020

6.  Sonstiges

    Nichtöffentliche Sitzung:
    1. Diverse Bau(vor-)anfragen
    2. Sonstiges

    (Erstellt i.A. von Uwe Roßmann, Ortsbürgermeister der Gemeide Reinsfeld, durch START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 1/2020)

    Mit Blutspenden Mut spenden - Jetzt mitmachen

    Copyright Foto DRK

    Mit einer Blutspende kann Jeder - auch Du - Leben schenken! Das Deutsche Rote Kreuz DRK sucht Blutspender, die in 60 Minuten zum Lebensretter avancieren. Am Dienstag, 14. Januar 2020 organisiert das DRK Hochwald wieder einen Blutspendetermin in der St. Martinus Förderschule Reinsfeld, Schulstraße 1 von 18.00 - 20.30 Uhr. Spenden darf Jeder, der zwischen 18 bis 68 Jahre alt ist (Erstspender bis 60 Jahre) und sich gesund fühlen. Allein in Rheinland-Pfalz werden täglich etwa 500 Blutkonserven benötigt, de jedoch nicht vorhanden ist, da die Zahl der Blutspender abnimmt. Blutspenden werden nicht nur bei Operationen oder zur Versorgung von Unfallopfern benötigt, sondern werden auch in vielen Blutpräparaten für medizinische Therapien benötigt. Der "Saft des Lebens" wird von einem gesunden Körper nach einer Spende in wenigen Wochen wieder gebildet und hilft als aufbereitete Blutkonserve das Leben anderer zu retten. Werden auch Sie in einer Stunde zum Lebensretter mit Ihrer Blutspende in in Reinsfeld. (Video & Foto © DRK-Blutspendedienste.de  / Text, Foto und Video erstellt von START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 2020)

    2020: 100 Jahre Musikverein Lyra Reinsfeld-Neujahrsempfang

    Mit dem neuen Jahr 2020 wird nicht nur ein neues Jahrzehnt eigeläutet, sondern auch ein besonderer Geburtstag gefeiert: Der Musikverein Lyra Reinsfeld wurde im Januar 1920 gegründet und feiert sein 100-jähriges Jubiläum. Die Feierlichkeiten 100-Jahre MV Lyra Reinsfeld wurden vom Verein auf mehrere Veranstaltungen im Jubiläumsjahr verteilt. Die erste Gelegenheit für Freunde der Musik und die Dorfgemeinschaft gemeinsam zu feiern bietet sich beim Neujahrsempfang am Sonntag 12. Januar, ab 15.00 Uhr in der Kulturhalle Reinsfeld. Nach einem Sektempfang für alle Gäste, der vom eigens hierfür gegründeten „Daisy-Becker-5tett“ musikalisch begleitet wird, bringt das Blasorchester des Vereins ein entsprechend spritziges Programm zu Gehör. Unter der musikalischen Leitung von Fabian Gilles überreicht Ihnen der Musikverein einen großen Blumen-„Strauß“ bekannter Wiener Melodien. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei!

    Der Höhepunkt des Jubiläumsjahres wird dann Mitte August am Samstag, 15. 08. das große Sommer-Open-Air 2.0 im herrlichen Ambiente des Pfarrgarten der St. Remigius Pfarrkirche Reinsfeld sein. Einige illustre Auftritte von Gästen werden gemeinsam mit dem MV Lyra für einen unvergesslichen Konzertabend sorgen.
    Für den darauffolgenden Sonntag, 16. August ist ein Gottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Remigius geplant, der musikalisch  von der Stadtkapelle Hermeskeil mitgestaltet wird. Beim anschließenden Frühschoppen werden angerete Gespräche, Speisen und Getränke, sowie ein abwechlungsreiches Programm bis in den Nachmittag hinein für viel Kurzweil sorgen. Viel befreundete Gastvereine aus der Region haben ihr Kommen zugesagt und werden die Musik nicht zu kurz kommen lassen.

    Als krönenden Abschluss lässt der MV Lyra Reinsfeld das Jubiläumsjahr zwischen Weihnachten und Neujahr 2020 mit einem Kirchenkonzert ausklingen. Hier sollten Sie sich den 27. Dezember schon mal im Terminkalender freihalten.

    Der Musikverein Lyra Reinsfeld freut sich auf viele Gäste, alle Reinsfelder Bürger und Bürgerinnen sowie Besucher aus der Region oder Nah und Fern.

    (Grafik  Verein / Grafik und Texterstellung START4PUBLICITY Jürgen A. Slowik 1/2020)

     

    Einen guten Start ins neue Jahrzehnt 2020 wünscht allen Lesern und Usern von Reinsfeld.de die Redaktion

    Partner Empfehlungen

    PR Anzeigen Links

    Infektionsschutz 10 wichtigte Hygiene-Tipps

    Allgemeine Informationen zum Coronavirus

    Corona-Empfehlungen für Personen mit erhöhtem Risiko

     
    trueanal.org