Startseite
HomeemailImpressum
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | Newsletter
 
   
 
 

PR & Anzeigen

Hochwald Partner

Weihnachtskonzert zugunsten der Hermeskeiler Tafel
Foto Chorschatten e.V. in der St. Remigius Kirche Reinsfeld: Emanuel Recktenwald

Am 26. Dezember um 17 Uhr wird in der Pfarrkirche „St. Remigius“ Reinsfeld ein Benefizkonzert von drei Chören und einem Instrumentalensemble zugunsten der Martinustafel Hermeskeil stattfinden. Veranstalter ist die A-cappella-Formation Chorschatten.  
Seit Wochen probt und feilt das Ensemble Chorschatten an einem neuen Programm – seinem ersten Weihnachtsprogramm, das eine Mischung aus traditionellen und modernen Stücken, aus Klassik und Pop enthalten wird. Songs von Basta, den Prinzen und den King’s Singers, aber auch besinnliche Weihnachtslieder aus aller Welt. Lasst euch überraschen !!!  
Diakon Klaus Elfert wird anwesend sein und über die Arbeit der Martinustafel Hermeskeil berichten. Die Martinustafel ist eine gemeinsame Einrichtung der katholischen Kirche und der AWO. Dort werden Lebensmittel an Menschen in Notlagen weitergegeben.  
Neben dem CHORSCHATTEN wirken mit: ·        
Der Chor „TONinTON“ aus Hermeskeil unter der Leitung von Rafael Klar. Der Chor hat sich insbesondere dem Neuen Geistlichen Liedgut verschrieben. Jüngere und ältere Menschen gehen gemeinsam ihrem Hobby nach und haben Spaß am Musizieren – so stellt sich TONinTON im Web des Mehrgenerationenhauses vor und dem ist auch nichts hinzuzufügen. ·        
Der Jugendchor „Smiley Voices“ aus Reinsfeld

PRINZEN Kirchentour in Reinsfeld ausverkauft
Copyright Fotoi/Grafikmontage S4P Marketing PR Sponsoring Jürgen A. Slowik 2010

Der zehnte Reinsfelder A-cappella-Abend mit dem Konzert der Popgruppe DIE PRINZEN in der Pfarrkirche „St. Remigius“ Reinsfeld am 19. September 2010 ist restlos ausverkauft. Der Veranstalter (Chorschatten e.V.) weist darauf hin, dass es keine Abendkasse geben wird. Gäste, die mit dem Auto anreisen, werden gebeten, auch die weiter entfernten Parkplätze zu nutzen, die über gute Fußanbindung zur Pfarrkirche verfügen: den Parkplatz beim Drogeriemarkt Schlecker, den Parkplatz am Radweg beim Indianerspielplatz (Zufahrt gegenüber Gaststätte Jägerhof) und den Parkplatz vor der Kulturhalle (Zufahrt gegenüber Sparkasse). Die Toilettenanlage hinter dem Musikpavillon wird während der Veranstaltung geöffnet sein. Die Tore der Kirche öffnen um 18 Uhr. Der Chorschatten wird um 18.30 Uhr ein kleines Vorprogramm singen und DIE PRINZEN beginnen pünktlich um 19 Uhr. Der Chorschatten wünscht allen Besuchern viel Spaß und einen schönen Abend !!! (Text Chorschatten e.V. / Foto/Grafik und Erstellung S4P Marketing PR Sponsoring Jürgen A. Slowik 12.9.2010)

Die Prinzen kommen nach Reinsfeld

Im Rahmen ihrer Kirchentour 2010 gastieren die PRINZEN aus Leipzig am Sonntag, 19. September 2010 um 19:00 Uhr in der Katholischen Pfarrkirche "St. Remigius" Reinsfeld.   Auftritte in Kirchen kennen die PRINZEN durch ihre Ausbildung bei den Leipziger Thomanern und im Dresdner Kreuzchor seit ihrer Kindheit. In den vergangenen Jahren gastierten sie wiederholt in Kirchen und wurden begeistert gefeiert. Jetzt setzen sie diese Tradition fort und sind seit Mai 2010 auf deutschlandweiter „Kirchentour“. Die Zuhörer können sich auf alle großen Hits im Akustik-Gewand freuen. Dazu gehören unvergessene Klassiker wie „Gabi und Klaus“, „Millionär“ und „Küssen verboten“, aber auch die neuen Hits der Alben „Monarchie in Germany“ und „Die neuen Männer“. Außerdem gibt es als Reminiszenz an die Zeit in den Knabenchören mindestens ein sakrales, klassisches Werk. Wir versprechen ein Konzert für alle Generationen mit einer der bekanntesten Musikgruppen Deutschlands !!!   Karten (39 Euro) gibt in Reinsfeld (Getränkemarkt & Frische-Markt Junkes), im Buchladen Hermeskeil, in der Provinzial-Geschäftsstelle Kell am See, in der Drogerie Jakobi Trier und im Kartenvorverkauf Nagelstraße Trier. Online unter www.chorschatten.de (Kontaktformular) und telefonisch: 06503 – 952 825.
Veranstalter: CHORSCHATTEN e.V. (Text Chorschatten e.V. eingestellt von S4P Marketing PR Sponsoring Jürgen A. Slowik 20.6.2010)

Der musikalische Hochadel kommt in den Hochwald

Foto Privat Chorschatten e.V. Besprechung des Vereins im Pfarrhaus St. Remigius Reinsfeld mit Bandmitgliedern und Tourplanern von "die Prinzen".

Trierischer Volksfreund präsentiert das vom CHORSCHATTEN veranstaltete Konzert mit den PRINZEN aus Leipzig in der Reinsfelder Pfarrkirche 

Am 19. September dürfte ganz Reinsfeld Kopf stehen. Die Band "Die Prinzen" macht im Rahmen ihrer Kirchentour im Hochwald Station. Fans dürfen sich auf ein Programm mit den größten Werken der seit 19 Jahren in gleicher Besetzung spielenden Gruppe freuen, die ansonsten vor bis zu 15 000 Besuchern spielt. 
Fans der Band werden es kaum fassen können. Doch "Die Prinzen" kommen tatsächlich nach Reinsfeld. Im Rahmen ihrer "Kirchentour 2010" werden sie auch im Hochwald auftreten. Am Sonntag, 19. September, geben sie ab 19 Uhr ein vom Trierischen Volksfreund präsentiertes Konzert in der Katholischen Pfarrkirche St. Remigius. 
 Allerdings erwarten die Besucher der insgesamt 37 Kirchenkonzerte nicht etwa Choräle, sondern ganz normale Popkonzerte. Sänger Henri Schmidt machte darauf aufmerksam, als er sich am Dienstag (8.6.) mit Bandkollegen die Gegebenheiten anschaute. Die Kirchentour warte selbstverständlich auch mit Liedern wie "Du musst ein Schwein sein", "Ich wär so gern Millionär" oder "Alles nur geklaut" auf. 
 Beweggrund für die Tournee, die für eine Popband etwas ungewöhnlich ist: Die Prinzen feiern im nächsten Jahr den 20. Jahrestag ihres Bestehens. Anlässlich dieses Jubiläums hätten sie "zu den Leuten hingehen wollen", erklärt Schmidt. Die Tour biete die Chance, "mit dem Publikum auf Tuchfühlung zu gehen". Denn die Bühnen reichten wie in Reinsfeld bis unmittelbar vor die Kirchenbänke. Bei ihren üblichen Konzerten mit bis zu 15 000 Besuchern sei ein so direkter Kontakt allein schon wegen der vielen Sicherheitskräfte nicht möglich. 
 Die Entscheidung, in Kirchen aufzutreten, hat aber auch damit zu tun, dass etliche Bandmitglieder frühere Chorknaben sind. Vier der fünf Sänger sangen einst im Leipziger Thomanerchor, ein weiterer im Dresdener Kreuzchor.  "In einer Kirche zu singen ist von daher ein bisschen wie nach Hause kommen", kommentiert Schmidt, der wie alle anderen Bandmitglieder von Anfang an dabei ist. "Hätten wir uns nicht äußerlich verändert, könnten wir noch mit den ersten Programmplakaten arbeiten", ulkt er. (Quelle: Trierischer Volksfreund vom 10.6.2010)

VORVERKAUF (Einheitspreis 39 Euro, in Trier zuzügl. VVK-Gebühr):
 

REINSFELD: Getränkemarkt Treitz & Frische-Markt Junkes

HERMESKEIL: Der Buchladen

KELL AM SEE: Provinzial-Geschäftsstelle Jörg Walter

TRIER: Drogerie Jakobi und Kartenvorverkauf Nagelstraße 

Telefon-Hotlines:

Tel. 06503 – 952825,
Tel. 06503 – 3594,
Tel. 0651 – 73456,
 Tel. 0651 – 9941188.

Online: http://www.chorschatten.de/k_kontakt.php

Gesangsdoppel: CHORSCHATTEN und VIVA-VOCE

Zum neunten Mal steigt am 12. Juni 2010 in der Reinsfelder Kulturhalle ein A-cappella-Event der Extraklasse. Den ersten Teil des Konzerts bestreitet die Hochwälder Formation CHORSCHATTEN. Als Topact steht dann zum zweiten Mal die A-cappella-Band VIVA VOCE aus dem fränkischen Ansbach im Rampenlicht. Die fünf jungen Männer sorgten 2007 für so viel Begeisterung und gute Laune, dass sie auf Wunsch vieler Konzertbesucher erneut verpflichtet wurden. Inzwischen hat die Truppe bundesweit einen hohen Bekanntheitsgrad erlangt und ist häufig in Funk und Fernsehen präsent.

Das neue Programm „Tapetenwechsel“ bietet Popmusik, mundgemacht: Ohne Schlagzeug, E-Gitarre und Synthesizer haben sich VIVA VOCE ihr Publikum erobert. Die fünf smarten Sänger rangieren derzeit unter den angesagtesten Vokalensembles der Republik. Das stimmliche Handwerk entstammt den gemeinsamen Wurzeln beim Windsbacher Knabenchor und das merkt man der fränkischen A-cappella-Band auch an. Die Sangeskunst von VIVA VOCE sucht ihres Gleichen. Auch in ihrem aktuellen Programm „Tapetenwechsel - frisch gestrichen“ demonstrieren sie die ganze Bandbreite ihrer Stimmbänder und überzeugen vor allem durch eines: ihren einzigartigen Stil.

Still bleibt hier niemand sitzen! Auf Zuruf singen VIVA VOCE in verschiedenen Musikstilen (egal ob HipHop, Klassik oder Walgesang), interpretieren zwei Songs gleichzeitig, streiten sich um die Pole-Position im Tourbus, bringen den "Jedermann" musikalisch auf die Bühne und legen sich mit dem Chef an. Da gibt es mitreißende Publikumsanimationen und einzigartig kreative Cover-Versionen bekannter Welthits. Dazu freche deutsche Eigenkompositionen mit ironischem Unterton. Hier stimmt einfach alles. Stimmsicher, stimmgewaltig, stimmungsvoll. A-cappella auf Höchstniveau!

Neben ungezählten Rundfunkterminen ist VIVA VOCE auch regelmäßig im TV zu erleben: von den „Songs an einem Sommerabend“ (BR) über das Große Kleinkunstfestival der „Berliner Wühlmäuse“ (RBB) bis hin zum Jahressieg in der „Comedy-Falle“ mit Kai Pflaume (SAT1).
(Text/Grafik Chorschatten e.V. Andreas Weist. Erstellt und überarbeitet S4P Marketing PR Sponsoring Juergen A. Slowik 15.04.2010)  

 

Der Karten-Vorverkauf für den 9. A-cappella-Abend am 12. Juni in der Kulturhalle Reinsfeld ist gestartet

REINSFELD: Getränkemarkt Treitz & Frische-Markt Junkes

HERMESKEIL: Der Buchladen

KELL AM SEE: Provinzial-Geschäftsstelle Jörg Walter

SCHILLINGEN: Friseur-Salon Bohr

NONNWEILER: Tourist-Information

Karten stets auch bei allen CHORSCHATTEN Mitgliedern erhältlich !!!
Karten-Hotline: (0 65 03) 95 28 25 

Kartenpreise:

Normalticket 17 Euro 
Ermäßigungsticket 11 Euro möglich für Jugendliche unter 18 Jahren und Schüler, aber nur in Verbindung mit einem Schülerausweis. 

Erste Termine für 2010

Der CHORSCHATTEN setzt sich auch im neuen Jahr nicht zur Ruhe. Die ersten Termine für 2010 stehen fest:

Datum

Veranstaltung

13. März
2010

Konzert im Hotel "Zur Post", Kell am See

12. Juni 2010

A-cappella-Abend mit VIVA VOCE (Kulturhalle)

26. Juni 2010

Auftritt 90jähriges Jubelfest des MV "Lyra" Reinsfeld  

19. September
2010

 

Die PRINZEN aus Leipzig gastieren in der Pfarrkirche "St. Remigius" Reinsfeld, www.dieprinzen.de/keller/news/tour2010.html, Karten unter www.chorschatten.de (Kontaktformular)

Probenzeit

Wir treffen uns jeden Mittwoch um 19.30 Uhr im Atrium der St. Martinus Schule um dort gemeinsam Spaß zu haben und dabei zu singen!

PR & Anzeigen

Premium-Partner

Partner