Startseite
HomeemailImpressum
Aktuell | Gemeinde | Kirche | Tourismus | Wirtschaft Reinsfeld | Wirtschaft Hochwald | Vereine | Newsletter
 
   
 
Mit Buchsbaumkreuz auf Wallfahrt nach Klausen
Grafik Wallfahrt Klausen S4P Marketing Juergen A. Slowik 2009

Am 04.09.2009 machten sich 28 Pilger auf den Weg nach Klausen. Die Gruppe traf sich um 5:30 Uhr vor der Kirche in Reinsfeld. In diesem Jahr waren neben Pilgern aus Reinsfeld und Kell auch Pilger aus Mandern und Waldweiler dabei. Wir starteten mit einem kurzen Gebet und machten uns auf den Weg. Eigens für unsere Wallfahrt fertigte Hildegard Kolz ein Kreuz aus Buchsbaum und Blumen. Es wurde abwechselnd von uns getragen. Gegen ca.14:30 Uhr erreichten alle 28 Pilger, mehr oder weniger „fußkrank“ das Ziel Klausen. Um 16:00 Uhr fand ein Wallfahrtsgottesdienst statt, gestaltet von unserer Pfarreiengemein-schaft.  Alle waren froh und erleichtert als es dann gegen 18:00 Uhr mit dem Bus in Richtung Heimat ging. An dieser Stelle, nochmals vielen Dank an alle, die für die Organisation zuständig waren und an alle Pilger, die unsere Gemeinschaft gestärkt haben. Nachfolgend einige Bilder von unterwegs. (Bericht/Bilder Privat - Seitenerstellung und Seitengestaltung durch S4P Marketing Juergen A. Slowik 2009)

Wegkreuz bei Hinzert - Impressionen - Sammeln am Wegkreuz Beuren

Frühstückspause
hinter
Büdlicherbrück
Blick von "Zummeter Höhe" auf Trittenheim
Abstieg durch die Weinberge bei Trittenheim



Kaffeepause
Gästehaus
Moselkloster
Aufstieg durch die
Weinberge zur Moselhöhe
Blick von der
Moselhöhe auf Leiwen

Große Rast mit der Fußgruppe aus Trittenheim unter dem „Dicken Baum"

Das Ziel vor Augen
Klausen mit der Wallfahrtskirche
Wir versammeln uns vor Klausen
Gruppenfotos

Einzug in Klausen wo wir schon von einigen Radpilgern freudig erwartet wurden

Abschluss bei „Maria“ im
Landgasthof Kuhl Reinsfeld